Bistum

Neue Bischöfliche Beauftragte

Wolfgang-Christian Bayer am 25.10.2019

191017_Bischöfliche-Beauftragte info-icon-20px Foto: pbp

Pfarrer Dr. Franz Haringer und Diakon Dr. Anton Cuffari wurden von Bischof Dr. Stefan Oster SDB, als bischöfliche Beauftragte, neue verantwortungsvolle Aufgaben übertragen.

Dr. Franz Harin­ger über­nimmt die Nach­fol­ge von Dom­ka­pi­tu­lar Josef Fischer und ist nun sowohl für die Ordens­leu­te, als auch für die Katho­li­sche Erwach­se­nen­bil­dung im Bis­tum zustän­dig. Dar­über hin­aus ist er der neue theo­lo­gi­sche Lei­ter des Papst­ge­burts­hau­ses in Marktl am Inn. Dr. Harin­ger ist gera­de dabei, in die drei neu­en Auf­ga­ben, die ihm Bischof Ste­fan anver­traut hat, hineinzuwachsen. 

Ich glau­be alle drei Auf­ga­ben ver­eint das Bestre­ben, dass man theo­lo­gisch und geist­lich den Glau­ben ver­tieft, dazu braucht es Orte wie das Papst­ge­burts­haus, es braucht Men­schen die dafür Zeug­nis able­gen, so wie die Ordens­leu­te und es braucht auch Ange­bo­te für die Ehren­amt­li­chen im gan­zen Bis­tum, das ist Auf­ga­be der Erwachsenenbildung.”

Dr. Franz Haringer

Dr. Anton Cuf­f­a­ri ist der bischöf­li­che Beauf­trag­te für den stän­di­gen Dia­ko­nat und lei­tet seit Kur­zem auch in der Nach­fol­ge von Dom­ka­pi­tu­lar Fischer die Aus‑, Fort- und Wei­ter­bil­dung in der Diö­ze­se Passau.

Ich bin sehr erfreut, dass mich der Herr Bischof neben mei­ner Auf­ga­be als Lei­ter Fort­bil­dung und beruf­li­che Beglei­tung und Fach­be­reichs­lei­ter für den stän­di­gen Dia­ko­nat jetzt mit der neu­en bischöf­li­chen Beauf­tra­gung noch stär­ker in die Ver­ant­wor­tung nimmt.”

Dr. Anton Cuffari