Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Jugend

Die Pfadfinder*innen haben gewählt

Redaktion am 22.11.2021

Vorstand III
v. l. n. r. Laura Fischl (ehrenamtliche Diözesanvorsitzende), Dominik Wiesmann (neu gewählter ehrenamtlicher Diözesanvorsitzender) und Yvonne Gibis (Diözesankuratin).

Bei ihrer Diözesanversammlung, die in diesem Jahr wieder digital durchgeführt wurde, hat die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) Passau mit den Stufendelegierten und Stammesvorsitzenden über die Belange der Diözese diskutiert, über wichtige Themen abgestimmt und neu gewählt.

Nach den Berich­ten der Diö­zesan­lei­tung sowie des BDKJ, den Freun­den und För­de­rer, der DPSG Bun­des- und Lan­des­ebe­ne leg­te der DPSG Pas­sau e.V. Rechen­schaft über die eige­nen Finan­zen und die des Diö­ze­san­ver­ban­des DPSG Pas­sau ab. 

Die Ver­samm­lung ent­las­te­te die Vor­stand­schaft und es wur­de der ein­zi­ge Antrag die­sen Jah­res Wir sind Kir­che!“ abge­stimmt. Die­ser kam aus den Rei­hen der Kurat*innen im Diö­ze­san­ver­band Pas­sau und beschäf­tigt sich mit dem Struk­tu­rel­len Erneue­rungs­pro­zess im Bis­tum Pas­sau: Wir sehen es als wich­tig an, uns in die­sem Pro­zess zu betei­li­gen und die Inter­es­sen unse­rer Mit­glie­der auf allen Ebe­nen zu ver­tre­ten. Wir kön­nen dar­in, die Zukunft der Kir­che aktiv mit­ge­stal­ten und prä­gen — in unse­rem Kir­chen­bild gespro­chen — an einer lebens­wer­ten Stadt“ bauen“.

Im Anschluss durf­te die Ver­samm­lung zu den Wah­len der vakan­ten Ämter schrei­ten. Domi­nik Wies­mann wur­de nach knapp 4‑jähriger Vakanz in das Amt des ehren­amt­li­chen männ­li­chen Diö­ze­san­vor­stan­des der DPSG Pas­sau gewählt. 

Zudem kann Leo Sal­ler, Vro­ni Schrenk, Mat­thi­as Auer, Dia­na Rot­ten­ai­cher, Alex Weind­ler, Dani­el Oster­mei­er, Micha­el Reit­ma­jer und Micha­el Mai­er zur Wie­der­wahl als Mit­glie­der im e.V. DPSG Pas­sau und Vero­ni­ka Sen­nin­ger zur Neu­wahl in den e.V. gra­tu­liert werden. 

Als Abschluss der Ver­samm­lung wur­de gemein­sam – auch digi­tal – das Pfad­fin­der­ge­bet gebe­tet und die Ver­an­stal­tung mit dem Lied Nehmt Abschied Brü­der“ geschlossen. 

Trotz der digi­ta­len Diö­ze­san­ver­samm­lung 2021 konn­ten fast alle Stimm­be­rech­tig­ten auch anwe­send sein und den Diö­ze­san­ver­band im höchs­ten beschluss­fas­sen­den Gre­mi­um mit­ge­stal­ten. Das Inter­es­se an der Teil­ha­be und Mit­ge­stal­tung der Arbeit der DPSG Pas­sau durch die Mit­glie­der ist auch in der schwie­ri­gen Zeit der Coro­na-Pan­de­mie unge­bro­chen und eine wesent­li­che Säu­le für die Arbeit der DPSG im Bistum.

Text: Tho­mas Pin­ker / DPSG