Soziales

Gespräch Ukraine Seniorentreff

Redaktion am 19.05.2022

Hofbauer Ukraine Foto: Malteser Hilfsdienst e. V.

Die Malteser haben zum Gespräch über die Situation in der Ukraine in den Seniorentreff eingeladen. „Wie geht es uns damit? Sorgen? Ängste? Ignoriere ich es? Diese und andere Fragen beantwortete die Leiterin des Referats Seniorenseelsorge der Diözese Passau, Theresia Hofbauer

Vie­le unse­rer Besu­cher möch­ten über die­ses The­ma nicht spre­chen. Das haben sie mir im Vor­feld der Ver­an­stal­tung gesagt“, erklär­te Senio­ren­treff-Lei­te­rin Andrea Brod­schelm (l.). So war denn die Gesprächs­run­de nicht groß, das Gespräch dafür umso inten­si­ver und die Teil­neh­mer spra­chen sehr offen.

Es ist ein Selbst­schutz, wenn wir die Din­ge nicht so nah an uns her­an­kom­men las­sen. Aber es ist wich­tig, mit jeman­den über die Sor­gen und Ängs­te zu spre­chen. Dazu soll­ten wir Kon­tak­te suchen oder wie­der­be­le­ben. Zusam­men­halt und das Mit­ein­an­der sind wich­tig“, beton­te The­re­sia Hofbauer.

Man sol­le auch nicht zu viel dar­über nach­den­ken, was in der Zukunft sein könn­te und nicht alle Schre­ckens­sze­na­ri­en auf sich ein­pras­seln las­sen. Sei­en wir rea­lis­tisch und fan­gen jeden Tag mit Men­schen­ver­stand und Gott­ver­trau­en an. Wir soll­ten Mut, Hoff­nung und Zuver­sicht haben. Wir hof­fen und beten, dass eine diplo­ma­ti­sche Lösung gefun­den wird“, so The­re­sia Hof­bau­er weiter. 

Wir soll­ten Gott bit­ten, dass mich die Angst nicht zu sehr gefan­gen nimmt und mein Han­deln bremst.”

Theresia Hofbauer

Es war ein sehr lan­ges, leben­di­ges und für alle Betei­lig­ten sehr frucht­ba­res Gespräch, wie es The­re­sia Hof­bau­er am Ende des Nach­mit­tags aus­drück­te. Sie selbst hat­te mit ihrer ruhi­gen, beson­ne­nen Art und ihren ermun­tern­den und auf­bau­en­den Wor­ten dafür gesorgt.

Text: Mal­te­ser Hilfs­dienst e. V.

Weitere Nachrichten

IMG 6149
Bistum
22.02.2024

Bistumsrat tagt in Niederaltaich

In der ersten Hälfte des Februars fand in der Abtei Niederaltaich die viertägige Sitzung des Bistumsrates…

Frau Krieg Ukraine
Weltkirche
21.02.2024

Zwei Jahre Ukraine-Krieg

Kindermissionswerk unterstützt weiter seine Partner vor Ort: Mehr als 3,8 Millionen Euro seit Kriegsausbruch.

Mittel Robert Guder Kirche Neustift Wolfgang Christian Bayer
Weltkirche
21.02.2024

Frieden für die Welt

Die Friedens­ge­bete haben in der Lobpreiskirche schon Tra­di­tion. Am 24. Feb­ru­ar 2024, dem zweit­en…

Chöre Pfarrverband Fürstenzell
Bistum
21.02.2024

Pfarrverband vereint alle 6 Chöre

Am Sonntag geht im Pfarrverband Fürstenzell die Bischöfliche Visitation zu Ende. Beim Abschlussgottesdienst…