icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

Geistliches Konzert angesichts der Corona-Pandemie

Pressemeldung am 07.07.2021

Pfarrkirche Feichten AB 2019 info-icon-20px Armin Berger / pbp

Am Sonntag, 11. Juli, um 19:00 Uhr, wird in der Feichtener Pfarr- und Wallfahrtskirche ein ganz besonderes geistliches Konzert angeboten. Die Leiden, Sorgen, Fragen und Ängste der Corona-Pandemie werden in Musik und Wort der Gnadenmutter von Feichten dargebracht. Über die Jahrhunderte haben die Menschen sie dort als die „Himmische Ärztin“ in vielen Leiden und Gefahren verehrt und um Hilfe angerufen.

Andrè Gold wird an der gro­ßen Sandt­ner-Orgel über ver­schie­de­ne maria­ni­sche The­men ein­fühl­sam impro­vi­sie­ren. Pfar­rer Micha­el Wit­ti erin­nert in den ver­bin­den­den Wor­ten an die ein­schnei­den­den Erfah­run­gen, die in die­sem ver­gan­ge­nen Jahr Men­schen in den ver­schie­dens­ten beruf­li­chen und pri­va­ten Lebens­um­stän­den machen muss­ten. Bit­te und Dank, Musik, Wort und Gebet kön­nen so inner­lich eins wer­den. Jede und jeder kann still die eige­nen Bit­ten und Anlie­gen die­ser Zeit ein­brin­gen. Das Kon­zert wird ohne Applaus in Stil­le enden. Nur die gro­ße Glo­cke der alt­ehr­wür­di­gen Wall­fahrts­kir­che wird zu hören sein.

In der Kir­che muss wäh­rend des Kon­zer­tes eine FFP2-Mas­ke getra­gen wer­den. Plät­ze sind in den Bän­ken gekenn­zeich­net. Ange­hö­ri­ge eines Haus­hal­tes dür­fen neben­ein­an­der­sit­zen, müs­sen aber zu ande­ren den Min­dest­ab­stand von 1,5 Metern ein­hal­ten. Eine Vor­anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Der Ein­tritt ist frei. Um Spen­den für die nun wie­der begin­nen­de Rei­he der geist­li­chen Kon­zer­te wird am Aus­gang gebeten. 

Das Kon­zert wird auch live vom Alt­öt­tin­ger Sen­der All­roundTV übertragen.

Text: Pfarr­ver­band Feichten