Kirche vor Ort

„Ein ganz besonderer Ort auf den wir als Bistum stolz sein dürfen.“

Wolfgang-Christian Bayer am 29.09.2019

190929_Jubilaeum_Niederaltaich3 info-icon-20px Foto: Wolfgang-Christian Bayer

Der 26. Sonntag im kirchlichen Jahreskreis stand im Bistum Passau ganz im Zeichen der Jubiläums- und Einweihungsfeier in Niederaltaich. Bischof Stefan Oster SDB feierte mit den Gläubigen in der Basilika St. Mauritius das 60-jährige Jubiläum der Landvolkshochschule St. Gunther und weihte darüber hinaus den Altar in der neu errichteten Kapelle der LVHS Niederaltaich ein.

Zu Beginn des fest­li­chen Got­tes­diens­tes begrüß­te die Lei­te­rin der Land­volks­hoch­schu­le Eli­sa­beth Simon alle Ehren­gäs­te und und Gläu­bi­ge in der Barock­ba­si­li­ka der Bene­dik­ti­ner­ab­tei, wel­che mit meh­re­ren groß­for­ma­ti­gen Flach­bild­schir­men bestückt wur­de, um die fei­er­li­che Altar­wei­he in der klei­nen Kapel­le für alle Anwe­sen­den erleb­bar zu machen.

Altareinweihung der LVHS Kapelle

Bischof Ste­fan griff in sei­ner Pre­digt die Enzy­kli­ka Lau­da­to Si” von Papst Fran­zis­kus auf und ver­wies dar­auf, dass die öko­lo­gi­sche Fra­ge, die Sor­ge um unse­ren Pla­ne­ten auch immer eine sozia­le und gesell­schaft­li­che Fra­ge sei.

Die Armen sind die ers­ten, die unter einer öko­lo­gi­schen Kri­se leiden.”

Bischof Stefan

Eine wich­ti­ge Kern­auf­ga­be der Land­volks­hoch­schu­le, ganz im Sin­ne von Lau­da­to Si, sei des­halb nicht nur der Erhalt der Schöp­fung, son­dern auch die Unter­stüt­zung von Men­schen als Per­sön­lich­kei­ten zu rei­fen und ver­ant­wor­tungs­vol­le Ent­schei­dun­gen zu treffen.

Die ganze Predigt von Bischof Oster können Sie hier anhören:

Am Ende des Fest­got­tes­diens­tes pflanz­te Bischof Ste­fan im Gar­ten der LVHS einen klei­nen Baum und amü­sier­te die Ehren­gäs­te, in Anspie­lung auf die media­le Auf­re­gung der letz­ten Tage, mit der lus­ti­gen Paro­le Bäu­me pflan­zen for Future“. Im Anschluss an die sym­bo­li­sche Kli­ma­schutz­ak­ti­on fan­den in den Räu­men der Lan­des­volks­hoch­schu­le zahl­rei­che Lehr­gän­ge, Vor­trä­ge und Ver­kös­ti­gun­gen statt.

Bäume pflanzen for Future

Von der Tragödie zu einer neuen Blüte

In einem kur­zen Inter­view für den Regio­nal­sen­der Unser­Ra­dio beton­te der Bischof erneut die Bedeut­sam­keit des 60-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums der LVHS Nie­der­al­taich. Der Tag von heu­te zeigt, dass von dem was kata­stro­phal war etwas erwach­sen kann, was noch schö­ner ist als es zuvor war.” Dazu gehö­re laut Bischof Ste­fan natür­lich viel Enga­ge­ment, viel Herz­blut und viel Investion. 

Die Reno­vie­rung der Land­volks­hoch­schu­le nach der Flut­ka­ta­stro­phe wird vorraus­sicht­lich 8,2 Mil­lio­nen Euro kosten.”

Dr. Josef Sonnleitner - Finanzdirektor des Bistums Passau

Für die Reno­vie­rung erhielt das Bis­tum knapp 4 Mil­lio­nen Euro an staat­li­chen För­der­gel­dern. Das Del­ta von 4,2 Mil­lio­nen Euro wer­de laut dem Finanz­di­rek­tor von der Diö­ze­se und dem Bischöf­li­chen Stuhl auf­ge­bracht, wobei letz­te­rer mit 2,5 Mil­lio­nen Euro den Löwen­an­teil tra­ge. Die Inves­ti­on sei sehr zukunfts­wei­send, da in Nie­der­al­taich viel mehr gemacht wur­de, als nur die Besei­ti­gung der Flut­schä­den von 2013. Die Hälf­te der Gesamt­kos­ten flos­sen in die Tech­nik, die Infra­struk­tur, wie zum Bei­spiel neue Tagungs­räu­me, sowie die fer­tig­ge­stell­te Kapel­le. Die Land­volks­hoch­schu­le sei durch die­se Inves­tio­nen nun wie­der auf der Höhe der Zeit, so Dr. Sonnleitner.

Für mich war es ein sehr bewe­gen­des Fest.”

Elisabeth Simon - Leiterin der LVHS Niederaltaich