icons / 24px / close

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Bischof

Ostern erleben - Kar- und Ostertage im Haus St. Barbara

Thomas König am 27.03.2019

P1020901

Kar- und Ostertage für Jugendliche und junge Erwachsene in Passau. Gemeinsam mit Bischof Stefan eintauchen in das Geheimnis dieser ganz besonderen Tage in netter Gemeinschaft, guten Impulsen, der sehr schönen Liturgie im Dom und Zeiten der Stille und des Gebets.


Foto: Eli­sa­beth Grübl

Der Gekreu­zig­te lebt! Ostern erle­ben — Kar- und Oster­ta­ge im Haus St. Bar­ba­ra, von 18. – 21.April.

Jedes Jahr fei­ern wir Ostern – meis­tens als schö­nes Fami­li­en­fest, zu dem dann auch der Kirch­gang gehört. Dort wer­den wir kon­fron­tiert mit fei­er­li­cher Lit­ur­gie, gro­ßen Wor­ten und tie­fen Gedan­ken. Es geht um Tod und Auf­er­ste­hung Jesu, um den Sieg des Lebens und der Lie­be. Aber wie real, wie greif­bar ist die­ser Sieg? Kön­nen wir am Oster­mor­gen aus gan­zem Her­zen beken­nen: Der Gekreu­zig­te lebt!“? 

Auch die­ses Jahr lädt das Refe­rat für Neuevan­ge­li­sie­rung wie­der Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne zu einem beson­de­ren Erle­ben der Kar- und Oster­ta­ge nach Pas­sau ein. Dort heißt es: gemein­sam mit Bischof Ste­fan Oster SDB, ein­tau­chen in das Geheim­nis des Lei­dens, des Ster­bens und der Auf­er­ste­hung Jesu und der Fra­ge: Was hat das mit mei­nem Leben heu­te zu tun? Kann ich die Auf­er­ste­hung haut­nah mit­er­le­ben? Das Pro­gramm ist bestimmt von der beson­de­ren Lit­ur­gie im Dom, von Zei­ten des Gebets und der Stil­le. Es wird Impul­se geben, u.a. auch um die sym­bol­hal­ti­ge Lit­ur­gie bes­ser zu ver­ste­hen, und Zeit für Aus­tausch und Gemein­schaft. Beson­de­re High­lights sind der Kreuz­weg durch die Stadt, die Oster­nachts­par­ty, der Oster­brunch und eine Fahrt nach Altötting. 

Hier geht's zum Flyer:

Die Tage fin­den im Haus St. Bar­ba­ra, Dom­platz 4a statt. Beginn ist am Grün­don­ners­tag, 18.04. um 17 Uhr, Ende am Oster­sonn­tag, 21.04.2019 um 13 Uhr. Der Preis für Über­nach­tung und Ver­pfle­gung liegt bei 50 Euro. Infor­ma­ti­on und Anmel­dung bei Ingrid Wag­ner, Refe­ren­tin für Neuevangelisierung. 

Hier können Sie sich anmelden. Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist der 12. April!

Kontakt und Infos

Referat für Neuevangelisierung

Referentin für Neuevangelisierung

Ingrid Wagner

Tel:

0851-393 5160

Hier kommen Sie zu den Seiten des Referats Neuevangelisierung:

Glauben leben in Krisenzeiten: Mit Gott dahoam

In dieser Zeit der Ausgangsbeschränkung sind wir vielfach dazu gezwungen, einfach zu Hause zu bleiben: Geliebte Gewohnheiten müssen einschränkt werden, vertraute Menschen dürfen nicht besucht werden, selbst die beruflichen Aufgaben spielen sich bei vielen nun im Homeoffice ab.