Bistum

Papstgeburtstag und Sonderausstellung 2022

Redaktion am 12.04.2022

210326 Ausstellung Papstgeburtshaus Triegel 9 Bild: Michael Triegel / Bayer

Das Geburtshaus von Papst Benedikt öffnet am Ostermontag, 18. April, die Besuchersaison 2022. Bereits am 16. April, dem 95. Geburts- und Tauftag des emeritierten Papstes, werden die Türen für ein spirituelles Ereignis aufgemacht. Am Sonntag kommt Bischof Stefan Oster nach Marktl. Papstexperte Dr. Franz Haringer, der Leiter des Geburtshauses, spricht im Interview über das bevorstehende Osterwochenende und die Saison 2022 im Geburtshaus.

Nach zwei Jah­ren coro­nabe­ding­ter Pau­se wer­den in Zusam­men­ar­beit mit der Pfar­rei und der Gemein­de wie­der eine Mor­gen­an­dacht im Geburts­zim­mer Bene­dikts um 4.15 Uhr und eine Tauf­er­neue­rung in der Pfarr­kir­che aus­ge­rich­tet. Das Beson­de­re in die­sem Jahr ist, dass Joseph Ratz­in­ger an einem Kar­sams­tag­mor­gen zur Welt kam und getauft wur­de, eine Tat­sa­che, die er immer als bedeut­sa­me Fügung betrach­te­te – sein 95. Geburts­tag wird eben­falls auf einen Kar­sams­tag fallen.

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Ein wei­te­res gro­ßes Ereig­nis für die Pfar­rei steht einen Tag spä­ter an: ein Fest­got­tes­dienst mit Diö­ze­san­bi­schof Dr. Ste­fan Oster um 18 Uhr in der Pfarr­kir­che St. Oswald. Im Übri­gen ist das Geburts­haus für die Sai­son gerüs­tet und so besteht ab 24. April auch die Gele­gen­heit, die aktua­li­sier­te hoch­ka­rä­ti­ge Son­der­aus­stel­lung des renom­mier­ten Leip­zi­ger Malers Micha­el Trie­gel mit dem neu­en Titel: Von Gesicht zu Gesicht“ zu besu­chen. Trie­gel, 1968 in Erfurt gebo­ren, ist vor allem als Papst-Por­trä­tist bekannt gewor­den. Beach­tens­wert sind in der neu kon­zi­pier­ten Son­der­schau auch zehn Bil­der aus dem Pri­vat­be­sitz des Künst­lers, die im Buch des Leip­zi­ger Pfar­rers Chris­ti­an Leh­nert mit dem Titel Mar­tin Luthers Tisch­re­den“ abge­druckt sind. Geöff­net ist das Geburts­haus am Mon­tag, Mitt­woch und Don­ners­tag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16.30 Uhr, am Sams­tag und Sonn­tag sowie an Fei­er­ta­gen von 10 bis 16.30 Uhr durch­ge­hend. Für ange­mel­de­te Grup­pen sind Füh­run­gen auch außer­halb der Öff­nungs­zei­ten mög­lich. Anmel­dung per Mail an: papstgeburtshaus@​bistum-​passau.​de oder unter Tele­fon 08678 747680. (Text: Moni­ka Klei­ner / pbp)

Hier finden Sie ein Interview mit dem Künstler Michael Triegel:

210326 Ausstellung Papstgeburtshaus Triegel 2
Bistum
04.06.2021

Der Papstmaler im Interview

Am Sonntag den 6. Juni, um 11 Uhr findet ein öffentliches Gespräch mit dem international bekannten Künstler…

Weitere Nachrichten

Einkehrtag2024 Lichmess Fotokollage02 B
Das glauben wir
22.02.2024

„Wir sind alle von Gott geliebt“

Senioren feiern Einkehrtag am Fest Mariä Lichtmess

IMG 6149
Bistum
22.02.2024

Bistumsrat tagt in Niederaltaich

In der ersten Hälfte des Februars fand in der Abtei Niederaltaich die viertägige Sitzung des Bistumsrates…

Frau Krieg Ukraine
Weltkirche
21.02.2024

Zwei Jahre Ukraine-Krieg

Kindermissionswerk unterstützt weiter seine Partner vor Ort: Mehr als 3,8 Millionen Euro seit Kriegsausbruch.

Mittel Robert Guder Kirche Neustift Wolfgang Christian Bayer
Weltkirche
21.02.2024

Frieden für die Welt

Die Friedens­ge­bete haben in der Lobpreiskirche schon Tra­di­tion. Am 24. Feb­ru­ar 2024, dem zweit­en…