Kirche vor Ort

Passau-Krimi als Adventskalender in Buchform

Redaktion am 17.11.2021

Regina Lechner Foto: Privat

Spannung pur in Passauer Kirchen – was da in unzähligen Nächten am heimischen Kaminfeuer entstanden ist, kann sich wahrlich sehen und vor allem lesen lassen. „Ein himmlisch blauer Advent – eine 24-teilige Adventsgeschichte aus der Passauer Innstadt“ – ist der Titel eines schönen kleinen Buches, das Regina Lechner aus Passau geschrieben hat.

Das Buch ver­eint einen Pas­sau-Kri­mi mit der Idee eines Advents­ka­len­ders. Das hat es so wohl noch nie gege­ben. Regi­na Lech­ner ist in der Pas­sau­er Künst­ler­sze­ne kei­ne Unbe­kann­te. Aber eigent­lich kennt man sie eher als Tex­til­künst­le­rin. Dass sie nun unter die Autoren gegan­gen ist, hat mit der akti­ven Inn­stadt-Pfar­rei zu tun. Dort hat man sich schon im vori­gen Jahr mit einem Advents­ka­len­der auf der Home­page ein wenig über den Coro­na-Blues hin­weg­ge­hol­fen. Den Advents­ka­len­der gibt es auch heu­er – aber die ein­zel­nen Geschich­ten hin­ter den Tür­chen gibt es eben auch als lie­be­voll gestal­te­tes Buch.

Hier hören Sie die Buchautorin im Interview:

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Der Leser gerät schnell in den Sog der span­nen­den Geschich­te, bei der die Pau­li­ner-Patres vom Maria­hilf­berg eine zen­tra­le Rol­le spie­len. Es geht um Pas­sau, um den Dom, um Künst­ler, die Kir­chen gestal­tet haben, man erfährt viel über den Stadt­teil und die Leu­te, die hier leben und trotz­dem ist das Buch auch für Nicht-Pas­sau­er abso­lut lesens­wert. Man merkt schnell, dass die Autorin selbst lei­den­schaft­li­che Kri­mi­le­se­rin ist und fie­bert der Auf­lö­sung der unge­wöhn­li­chen Ereig­nis­se in der Inn­stadt ent­ge­gen. Nur soviel sei ver­ra­ten: Natür­lich gibt es ein Hap­py End. 

Das Buch ist im Dom­la­den Pas­sau erhält­lich. Außer­dem kann man auch im Hör­spiel mit­fie­bern. Ab 1. Dezem­ber gibt es die ein­zel­nen Kapi­tel auf der Sei­te der Inn­stadt-Pfar­rei: www​.pfar​rei​-inn​stadt​.de

Text: Wolf­gang Krinninger

Weitere Nachrichten

DSC07165
Bistum
15.06.2024

Der zweite Tag am Adoratio-Kongress

Bei Sonnenschein und bestem Wetter begann der zweite Tag des Adoratio-Kongresses. Über 1500 Gläubige sind…

432 A6406
14.06.2024

Adoratio in Altötting: Erfolgreicher Start!

Der fünfte Adoratio-Kongress für eucharistische Anbetung ist am 14. Juni in der Basilika St. Anna erfolgreich…

240616 Predigt Ederer HP
Das glauben wir
14.06.2024

Großartig und gewaltig!

Die Predigt zum 16. Juni 2024 von Generalvikar Josef Ederer.