Bistum

Charismenorientierung – Pastoraltagung 2019

Stefanie Hintermayr am 08.10.2019

191008_Pastoraltagung-2019_foto1 info-icon-20px Stefanie Hintermayr

Rund 260 Priester, Diakone und MitarbeiterInnen im pastoralen Dienst setzen sich bei der Pastoraltagung mit dem Thema „Charismenorientierung“ auseinander. Bischof Stefan Oster SDB hält eingangs einen Impulsvortrag.

Cha­ris­men­ori­en­tie­rung” steht ganz im Fokus der dies­jäh­ri­gen Pas­to­ral­ta­gung in Spec­trum Kir­che Pas­sau-Maria­hilf. Damit hat das Refe­rat Fort­bil­dung und beruf­li­che Beglei­tung unter Dia­kon Anton Cuf­f­a­ri an das The­ma im letz­ten Jahr ange­knüpft. 2018 ging es um bibli­sche Grund­la­gen von Cha­ris­men. Heu­er woll­te man mit den rund 260 Teil­neh­mern einen Schritt wei­ter­ge­hen, beton­te Cuf­f­a­ri: Wir woll­ten auf die Cha­ris­men, die Talen­te und die Stär­ken unse­rer Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter schau­en. Und daher auch das The­ma: Mit­ar­bei­ter im Fokus.” Ziel der Tagung sei, dass sich die Mit­ar­bei­te­rIn­nen als Mit-Arbei­ter” des Erneue­rungs­pro­zes­ses der Kir­che von Pas­sau ver­ste­hen. Alle sol­len sich an ihren Stär­ken ori­en­tie­ren und dabei auch ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­te­rIn­nen und alle Getauf­ten mit auf die­sen Weg neh­men und so zu Weg­be­glei­tern wer­den,” erklär­te Anton Cuffari.

191008_Pastoraltagung-2019_foto1
191008_Pastoraltagung-2019_foto2
191008_Pastoraltagung-2019_foto12
191008_Pastoraltagung-2019_foto3
191008_Pastoraltagung-2019_foto4
191008_Pastoraltagung-2019_foto5
191008_Pastoraltagung-2019_foto6
191008_Pastoraltagung-2019_foto7
191008_Pastoraltagung-2019_foto8
191008_Pastoraltagung-2019_foto9
191008_Pastoraltagung-2019_foto10
191008_Pastoraltagung-2019_foto11

Zum Hin­ter­grund: Das Bis­tum Pas­sau steckt mit­ten in einem Auf­bruch und ver­sucht durch ver­schie­de­ne Men­schen ver­schie­de­ne Wege des Glau­bens zu eröff­nen. Für einen Pries­ter, Dia­kon oder pas­to­ra­len Mit­ar­bei­ter bedeu­tet das auch, sich den Men­schen ver­stärkt zuzu­wen­den. Die eige­ne Per­sön­lich­keit mit all ihren Merk­ma­len (Stär­ken und Fähig­kei­ten, Moti­va­ti­on usw.) spielt hier­bei eine ganz wesent­li­che Rol­le. Und damit auch zen­tral: Charisma.

Charismenorientierung - Das Interview mit Bischof Stefan Oster

Charismenorientierung - Impulsvortrag von Bischof Stefan Oster

Der Begrü­ßung durch Refe­rats­lei­ter Dia­kon Anton Cuf­f­a­ri und Gemein­de­re­fe­ren­tin Bar­ba­ra Kal­chau­er (Orga­ni­sa­ti­ons­team) folg­te der Impuls­vor­trag von Bischof Ste­fan Oster SDB zum The­ma Cha­ris­men­ori­en­tie­rung”. Bevor er tie­fer auf den Begriff Cha­ris­men ein­ging, erklär­te er zuerst die Basis von Cha­ris­men. Dazu gehört: die kon­kre­te Bezie­hung zu Chris­tus, Vater­be­zie­hung und die Anwe­sen­heit des Geis­tes. Was sind Cha­ris­men?” — Auf die­se Fra­ge stand er im Anschluss dar­an umfas­send Rede und Ant­wort. Hier das Impuls­re­fe­rat von Bischof Ste­fan in vol­ler Länge:

Nach einer Fra­ge­run­de im Ple­num und einer Pau­se führ­te Prof. Hel­mut Roth aus Salz­burg in das Per­sön­lich­keits­mo­dell DISG ein. Die­ses Modell steht für D wie domi­nant, I wie initia­tiv, S wie ste­tig und G wie gewis­sen­haft. Mit die­sen Stär­ken konn­te sich jeder Teil­neh­mer für sich aus­ein­an­der­set­zen. Nicht umsonst lau­te­te der Titel der Pas­to­ral­ta­gung: Mit­ar­bei­ter im Fokus — Stär­ken. Fähig­kei­ten. Motivation.

Pastoral-struktureller Erneuerungsprozess

2014 wurde die pastoral-strukturelle Erneuerung im Bistum Passau auf den Weg gebracht. Mit Themen wie der "Neuevangelisierung", "Firmung ab 16", den "Visitationen" und dem Startschuss für die "Verwaltungszentren", trägt der Prozess bereits viele Früchte.