Bistum

Pilgerwegbegleiter sind „Bekenner Jesu“

Redaktion am 23.05.2023

Bp Bischoefliche Pressestelle Pilgerwegbegleiter Beauftragung Tittling 17 05 2023 Foto: Bernhard Brunner
Mit den ersten von der Diözese bestellten ehrenamtlichen Pilgerwegbegleiterinnen und -begleitern freuten sich nach deren Aussendung (ganz hinten v.l.) die Geistlichen, der Tittlinger Pfarrer Fabian Feuchtinger, Pater Adam Litwin von Sammarei, Domdekan Dr. Hans Bauernfeind und Pfarrvikar Pater Thomas von Neukirchen am Inn sowie Kursleiterin Helga Grömer in der Pfarrkirche St. Vitus in Tittling. – Foto: Brunner

14 ehrenamtliche Kräfte nach erfolgreichem Kurs durch die Diözese Passau erstmals offiziell beauftragt – Domdekan Bauernfeind: Christus ist „ein Wanderer zwischen Himmel und Erde“

Als ide­al pas­send zur gegen­wär­ti­gen Dis­kus­si­on um Pas­to­ra­le Räu­me in der Diö­ze­se Pas­sau hat Dom­de­kan Dr. Hans Bau­ern­feind die ers­te offi­zi­el­le Beauf­tra­gung von 14 Gläu­bi­gen aus dem gan­zen Bis­tum als ehren­amt­li­che Pil­ger­weg­be­glei­ter emp­fun­den. Sie sind Beken­ner und Beken­ne­rin­nen Jesu“, sag­te er zu der Grup­pe wäh­rend eines fei­er­li­chen Got­tes­dienst in der Pfarr­kir­che St. Vitus in Titt­ling nach dem erfolg­rei­chen Abschluss eines spe­zi­el­len Kur­ses. Jesus sei ein Wan­de­rer zwi­schen dem Him­mel und der Erde, mach­te der Dom­ka­pi­tu­lar deutlich.

Unter der Lei­tung von Diplom-Reli­gi­ons­päd­ago­gin Hel­ga Grö­mer vom Bis­tum Pas­sau hat­ten sich die Pil­ger­weg­be­glei­ter auf den Weg hin zur Aus­sendung als Ziel gemacht, dass von anfangs 15 Per­so­nen 14 erreich­ten. Eine Teil­neh­me­rin war krank­heits­be­dingt aus­ge­schie­den. Dr. Bau­ern­feind sah das Pil­gern als eine Mög­lich­keit, über die Pfarr­ver­bands­gren­zen hin­aus zusam­men­zu­ar­bei­ten, gemein­sa­me Ener­gien zu nut­zen, mit Gläu­bi­gen Freu­de zu tei­len und sie gemein­sam zu zei­gen. Durch das Pil­gern lie­ßen sich dem Leben über­schau­ba­re Räu­me geben. Schließ­lich sol­le der Glau­be Freu­de berei­ten. Der Dom­de­kan zeig­te sich über­zeugt davon, dass die Pil­ger­weg­be­glei­ter mit ihrer gewon­ne­nen geist­li­chen Kom­pe­tenz vie­le Men­schen anspre­chen kön­nen. Dr. Bau­ern­feind rief dazu auf, eine pil­gern­de Kir­che zu sei­nen und vie­len Leu­ten davon zu erzäh­len, dass Gott den Weg mit uns mitgeht.“

In sei­ner Pre­digt nahm der Geist­li­che Jesus in den Blick, der unend­lich viel unter­wegs gewe­sen sei. Selig sei­en die­je­ni­gen, die sich mit ihm auf den Weg mach­ten und sich nicht schäm­ten, sich zu Chris­tus zu beken­nen, so Dr. Bau­ern­feind. Jesus rufe die Men­schen zur Mis­si­on auf, aber nicht In dem Sin­ne, ande­ren den Glau­ben auf­zu­drän­gen. Viel­mehr gel­te es mis­sio­na­risch zu sein, indem man so lebe wie die Jün­ger Jesu. Wer zum Got­tes­dienst gehe, wir­ke bereits mis­sio­na­risch, und auch der­je­ni­ge sei ein Mis­sio­nar, der sich traue, das Kreuz­zei­chen zu machen – auch öffent­lich. Die Pil­ger­weg­be­glei­ter wirk­ten dar­an mit, dass neue pas­to­ra­le Räu­me mit dem Pil­ger­geist erfüllt wer­den und auch Men­schen, die wenig oder gar nicht in die Kir­che gehen, viel­leicht erst beim Pil­gern Chris­ti Offen­heit erken­nen und erfah­ren, der Him­mel steht uns offen.“

Der beson­de­re Dank Dr. Bau­ern­feinds galt den, wie er sag­te, Pio­nie­ren die­ser Aus­bil­dung, allen vor­an Hel­ga Grö­mer. Das hast Du in den Genen“, hob der Dom­de­kan her­vor, der allen sei­ne Aner­ken­nung aus­drück­te für die Bereit­schaft, sich auf den Weg gemacht und somit auch ein Stück Glau­bens­zeug­nis gege­ben“ zu haben. Die ein­zel­nen Pil­ger­weg­be­glei­ter stell­ten zum Ende der Aus­bil­dung ihre Ideen für Pil­ger­we­ge in ihrem Umfeld vor. 

Text: Bern­hard Brunner

Alle Informationen zum Thema Wallfahrten & Pilgern:

Wallfahrten & Pilgern

Hinaus ins Weite und dem inneren Kompass folgen! Es gibt viele Gründe, warum Menschen heute zum Wallfahren und Pilgern aufbrechen – offen für Neues, bereit für das Unerwartete, auf Suche nach Sinn, nach mir, nach Gott - allein oder in Gemeinschaft.

Weitere Nachrichten

Bruder Konrad Thomas Koenig1 bearb
Bistum
15.04.2024

Bruder-Konrad-Fest 2024

Heuer feiern wir den 130. Todestag und 90 Jahre Heiligsprechung des Heiligen Bruder Konrad mit einem großen…

IMG E0028
Bistum
13.04.2024

Wallfahrt nach Altötting: Angekommen!

Die Jugendfußwallfahrt 2024 ist zu Ende: Am Samstagabend sind über 5.000 Pilgerinnen und Pilger, gesäumt von…

240414 Predigt Kieweg title
Das glauben wir
12.04.2024

Kehrtwende!

Die Predigt von Pfarrer Peter Kieweg zu, 3. Sonntag der Osterzeit am 14. April 2024.

432 A5296 1
12.04.2024

Jugendfußwallfahrt 2024 gestartet!

Von Passau und Osterhofen aus ist heute Früh die diesjährige Jugendfußwallfahrt unter dem Motto „Dich schickt…