Das glauben wir

Der Name Jesus

Pressemeldung am 19.12.2019

191222 Predigt Bauernfeind Title TV info-icon-20px Foto: pbp

Gott hat die Menschen nicht nur nach seinem Ebenbild erschaffen, sondern er liebt sie auch so sehr, dass er ihnen die Freiheit lässt ihn zu lieben oder abzulehnen. Mehr dazu von Domkapitular Josef Ederer in seiner Predigt zum 31. Sonntag im Jahreskreis am 3. November 2019.

Kone, schiaß! – Alle rie­fen den Namen von Kon­rad, der ein begna­de­ter Fuß­bal­ler war. Mit Ein­satz­kraft und Fuß­ball­in­tel­li­genz schoss er vie­le Tore. Der Name Kone“ war für vie­le mit span­nen­dem Fuß­ball und Tor­er­folg ver­bun­den. — Wie selbst­ver­ständ­lich spre­chen wir Namen aus. Mit ihnen den­ken wir an Men­schen und das, was uns mit ihnen ver­bin­det.

Heu­te im Evan­ge­li­um nach Mat­thä­us spricht ein Engel zu Josef im Traum. Er sol­le die schwan­ge­re Maria, sei­ne Ver­lob­te, nicht weg­schi­cken, die vom Hei­li­gen Geist ein Kind erwar­tet. Sie wer­de es zur Welt brin­gen und er sol­le ihm den Namen Jesus“ geben.
Er tut es. So schreibt Gott sei­ne Geschich­te mit den Men­schen wei­ter.

Jesus bedeu­tet Jah­we ret­tet.“, also Gott ret­tet. In Jesus kommt der, der wah­rer Gott und wah­rer Mensch ist. Er wird bis zum Tod am Kreuz für uns gehen. Aus dem Tod wird er auf­er­ste­hen und die Tür zum ewi­gen Leben öff­nen. Von der Jung­frau Maria wird die­ser Jesus gebo­ren. Nicht anders kann das Unfass­ba­re aus­ge­drückt wer­den, dass Gott Mensch wird unter uns. Der Schöp­fer von allem kommt in sei­ne Schöp­fung. Er reißt die tren­nen­de Mau­er, die Sün­de, zwi­schen Mensch und Gott ein. Jesus schenkt uns neue Gemein­schaft mit ihm, sei­nem Vater im Him­mel und dem Hei­li­gen Geist. Gott ist mit uns. Treu steht er an unse­rer Sei­te – im Leben, im Ster­ben und in Ewig­keit.

Komm, Herr Jesus, auch in mein Leben her­ein. Das ist mei­ne Bit­te am 4. Advents­sonn­tag. Sei mit allen in Gemein­schaft, die dich suchen und anspre­chen. Dein Name bringt Segen über Segen. Jesus, dein Name sei geprie­sen.

Pre­digt: Dom­de­kan Hans Bau­ern­feind, Lei­ter der Haupt­ab­tei­lung Seel­sor­ge und Evangelisierung