Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Pfarrfest in Hofkirchen

Redaktion am 16.08.2022

Foto 2 Besucher Pfarrfest Foto: Johannes Waas
Das Pfarrfest aus der Vogelperspektive – über 300 Festbesucher fanden sind bei bestem Sommerwetter auf dem Vorplatz der Pfarrkirche zum Pfarrfest ein.

Bei sehr sommerlichen Temperaturen hat die Pfarrei „Mariä Himmelfahrt“ am vergangenen Sonntag ihr jährliches Pfarrfest gefeiert. Nach einer „coronabedingten“ Absage und einem „Pfarrfest to go“ konnte das Hofkirchner Pfarrfest dieses Jahr wieder in seiner traditionellen Art und Weise stattfinden.

Zu Beginn ver­sam­mel­ten sich die ört­li­chen Ver­ei­ne und Grup­pie­run­gen am Sonn­tag­mor­gen zum Kir­chen­zug. In der Pfarr­kir­che ange­kom­men, fand dort dann ein Got­tes­dienst statt, der von Pfar­rer Gott­hard Weiß zele­briert wur­de. Im Anschluss an die Hei­li­ge Mes­se ver­teil­ten sich die Pfarr­an­ge­hö­ri­gen rund um den Kir­chen­vor­platz zum Pfarrfest. 

Die Orga­ni­sa­to­ren, um Pfarr­ge­mein­de­rats­vor­sit­zen­den Tho­mas Buch­ner Jun. freu­ten sich, unter den zahl­rei­chen Gäs­ten auch den neu­en Pfar­rer Joseph Pee­di­ka­pa­ram­bil, Ers­ten Bür­ger­meis­ter Josef Kuf­ner, 2. Bür­ger­meis­ter Alo­is Wen­nin­ger, 3. Bür­ger­meis­ter Georg Stel­zer, zahl­rei­che Markt­rä­te, Abord­nun­gen der ört­li­chen Ver­ei­ne, Gäs­te aus der Nach­bar­pfar­rei Gar­ham und Ver­tre­ter der Part­ner­ge­mein­de Hof­kir­chen an der Tratt­nach begrü­ßen zu dür­fen. Musi­ka­lisch wur­den die Fest­be­su­cher von der Blas­ka­pel­le Gar­ham bes­tens unter­hal­ten. Und auch auf die klei­nen“ Fest­be­su­cher war­te­te eine Über­ra­schung. Das Kin­der­gar­ten­team, um Anja Vog­gen­rei­ter ver­an­stal­te­te ein Kinderschminken.

Für die Bewir­tung haben die Mit­glie­der der Kir­chen­ver­wal­tung und des Pfarr­ge­mein­de­ra­tes wie­der ein brei­tes Ange­bot auf­ge­stellt. Von herr­lich duf­ten­den Grill­spe­zia­li­tä­ten, über die all­seits belieb­ten Fisch­würs­te, bis hin zu einer def­ti­gen Brot­zeit, war alles vor­han­den, was das Herz begehrt. Natür­lich kamen auch die süßen Gau­men­freu­den nicht zu kurz und so konn­te man sich an der reich­hal­ti­gen Kuchen­the­ke sei­nen Lieb­lings­ku­chen oder sein Lieb­lings­ge­bäck aus­su­chen. Dafür ein herz­li­ches Vergelt’s Gott“ an die flei­ßi­gen und tüch­ti­gen Kuchenspenderinnen.

Foto 1 Ehrungen und Verabschiedungen Foto: Johannes Waas

Der fei­er­li­che Rah­men des Pfarr­fes­tes wur­de auch genutzt, um zwei prä­gen­de Grö­ßen im Hof­kirch­ner Pfar­rei­le­ben gebüh­rend zu ver­ab­schie­den. PGR-Vor­sit­zen­der Tho­mas Buch­ner Jun. wür­dig­te in sei­ner Lau­da­tio die Ver­diens­te von Pfar­rer Gott­hard Weiß. Nach 26 Jah­ren als Pfar­rer in Hof­kir­chen geht die­ser nun in den Ruhe­stand. Er ist damit der am längs­ten wir­ken­de Seel­sor­ger in der Geschich­te der Donau­pfar­rei. In die­sem Zeit­raum lan­ge an sei­ner Sei­te – Dr. Tho­mas Buch­ner. Ob als Mit­glied im Pfarr­ge­mein­de­rat, spä­ter als lang­jäh­ri­ger PGR-Vor­sit­zen­der, ob als Orga­nist oder als Kir­chen­chor­lei­ter. Tho­mas Buch­ner Sen. hat sich in vie­len Funk­tio­nen um das Hof­kirch­ner Pfar­rei­le­ben ver­dient gemacht und war die zuver­läs­si­ge Kon­stan­te über die ver­gan­ge­nen zwei Jahrzehnte. 

Ver­ab­schie­det und geehrt für ihr kirch­li­ches Enga­ge­ment wur­den auch: Gode­hard Mai­er (Kir­chen­chor), Ange­la Mark­mül­ler (Lei­te­rin Kin­der- und Jugend­chor), Nico­le Bau­er (Mit­glied Pfarr­ge­mein­de­rat) und Alo­is Peter (gute See­le der Pfar­rei). Ein Dan­ke­schön für die lang­jäh­ri­ge Unter­stüt­zung ging auch an Gabi Buch­ner, Wal­traud Peter und Maria Maier.

Zum Abschluss bedank­te sich PGR-Vor­sit­zen­der Tho­mas Buch­ner Jun. bei sei­nem Team und den zahl­rei­chen Fest­be­su­chern. Nur durch ihre Unter­stüt­zung und Teil­nah­me konn­te das Pfarr­fest ein Erfolg wer­den. Ein beson­de­rer Dank ging auch an den DJK Jugend­för­der­ver­ein Hof­kir­chen, um Vor­sit­zen­den Hans-Peter Aulin­ger, der die Pfar­rei mit vie­len flei­ßi­gen Hel­fern bei der Umset­zung des Pfarr­fes­tes unter­stützt hat. Das Fest ist näm­lich auch in finan­zi­el­ler Hin­sicht ein wich­ti­ger Fix­punkt. Der Erlös des Pfarr­fes­tes wird drin­gend für Erhal­tungs­maß­nah­men an der Pfarr­kir­che Mariä Him­mel­fahrt“ und der zeit­nah anste­hen­den Reno­vie­rung des Hof­kirch­ner Pfarr­ho­fes benö­tigt. Zwei Bau­maß­nah­men, mit denen in den nächs­ten Jah­ren erheb­li­che finan­zi­el­le Belas­tun­gen auf die Pfar­rei zukom­men werden.

Text: Johan­nes Waas

Weitere Nachrichten

Eltern Kind Gruppe
Soziales
04.10.2022

Für unsere Sprösslinge

In unseren Eltern-Kind-Gruppen treffen sich Eltern/Großeltern und Kleinkinder (bis zum Kindergartenalter)…

Foto f 2022 DET 6107 Nicole Schaller
Bistum
04.10.2022

NEU im Domladen: Ein Rest von Blau

Nach fünf Jahren hat der Passauer Lyriker Friedrich Hirschl wieder ein neues Buch herausgebracht. „Ein Rest…

221001 Studientag Ordensleuten
Das glauben wir
04.10.2022

Studientag der Ordensleute

Zu ihrem jährlichen Studientag trafen sich Ordensleute aus den verschiedenen Gemeinschaften, die in der…

221003 Maustag hdb burghausen quer
Bistum
04.10.2022

250 Kinder beim Türöffnertag

„Türen auf mit der Maus“, hieß es am 3. Oktober im Haus der Begegnung HEILIG GEIST. Rund 250 Kinder mit ihren…