Bistum

Doppeltes Weihejubiläum: 70 und 60 Jahre Priester

Redaktion am 29.06.2021

210625 Bischofsgruss Jubilare hp Foto: Bayer/pbp

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. und der frühere Passauer Bischof Wilhelm Schraml feiern heute den 70. bzw. 60. Jahrestag ihrer Priesterweihe. Beiden gratuliert Bischof Dr. Stefan Oster SDB stellvertretend für das ganze Bistum herzlich in einem extra aufgenommenen Video.

Bischof Ste­fan, der selbst vor weni­gen Tagen sein 20-jäh­ri­ges Pries­ter­ju­bi­lä­um bege­hen konn­te, sagt dar­in, Lie­ber Hei­li­ger Vater, wir sind froh und dank­bar für alles, was Sie für die Kir­che getan haben und immer noch tun! In beten­der Wei­se vor allem jetzt, aber vor allem auch, was Sie uns an geist­li­cher Nah­rung mit gege­ben haben an theo­lo­gi­scher Qua­li­tät, alles was Sie in Ihrem Dienst als Pries­ter, als Bischof, als Papst für die Kir­che und damit natür­lich auch für unser Bis­tum getan haben. Wir sind stolz und dank­bar, Sie als den gro­ßen Sohn unse­res Bis­tums zu wis­sen und auch zu wis­sen, dass Sie immer noch für uns beten und wir beten für Sie! Von Her­zen alles Gute und Got­tes Segen zu Ihrem 70. Wei­he­ju­bi­lä­um als Priester.“

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Der aus Marktl am Inn stam­men­de Josef Ratz­in­ger hat­te am 29. Juni 1951 zusam­men mit sei­nem im ver­gan­ge­nen Jahr ver­stor­be­nen Bru­der Georg im Frei­sin­ger Dom durch Kar­di­nal Micha­el Faul­ha­ber die Pries­ter­wei­he empfangen.

Vor genau 60 Jah­ren, am 29. Juni 1961 wur­de in Regens­burg der spä­te­re Bischof von Pas­sau, Wil­helm Schraml zum Pries­ter geweiht. Jesus Chris­tus als den Herrn ver­kün­di­gen.“ Mit die­sem Wahl­spruch lei­te­te Bischof Wil­helm Schraml das Bis­tum Pas­sau vom 23. Febru­ar 2002 bis zum 1. Okto­ber 2012. Sein Nach­fol­ger, Bischof Ste­fan gra­tu­liert zum Wei­he­ju­bi­lä­um und betont: Ich dan­ke Dir, dass Du dem Ruf des Herrn gefolgt bist und dass Du dich als treu­er Die­ner erwie­sen hast. Ich weiß, wie sehr Du die Eucha­ris­tie liebst und wie sehr es Dir wich­tig ist, Men­schen zur Eucha­ris­tie hin­zu­füh­ren und dass sie dar­in unse­rem Herrn begeg­nen. Ich dan­ke Dir für Dei­nen Dienst vor allem auch für Dei­nen Dienst als Bischof in unse­rem Bis­tum. Ich konn­te, als ich vor sie­ben Jahr hier­her­ge­kom­men bin, ein wohl­be­stell­tes Bis­tum über­neh­men. Dan­ke von Her­zen für alles, was du getan hast, Got­tes Segen, ad mul­tos annos!“ Sei­nen Ruhe­stand ver­bringt Bischof eme­ri­tus Wil­helm Schraml in Alt­öt­ting. Die Wall­fahrts­stadt hat­te ihn am Vor­abend des Hoch­fes­tes Mariä Him­mel­fahrt 2015 zum Ehren­bür­ger ernannt.

Weitere Nachrichten

2024 05 27 pb alb goldschmied
Bistumsblatt
30.05.2024

Goldschmied aus Leidenschaft

Ich wollte nie etwas anderes werden“, sagt Andreas Bachmeier.

Eröfnungs PK Katholikentag Claudia Menke
29.05.2024

Katholikentag in Erfurt gestartet

Am Nachmittag hat der 103. Deutsche Katholikentag in Erfurt mit einer Pressekonferenz begonnen. Zahlreiche…

Am Donaukreuz 3814 I Huber
Das glauben wir
29.05.2024

Trockenen Fußes entlang der Donau

Von Bogenberg, mit herrlichem Weitblick über die Donau, über Metten bis Niederalteich war...

Wegkreuz Monika Zieringer
Bistum
29.05.2024

Trauer um H. H. Dr. Rudolf Weiß

Am 25. Mai verstarb im Alter von 85 Jahren unser lieber Mitbruder H. H. Dr. Rudolf Weiß ...