icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

2019 Geschichte Archiv Genealogische Datenbank 01

Genealogische Datenbank

Wer? Wann? Was? Wo? Mit wem? Matrikelbücher zeichnen die entscheidenden Einschnitte des Menschen im Leben auf: Geburt, Hochzeit, Tod

Matri­kel­bü­cher gehö­ren seit jeher zu den belieb­tes­ten Bestän­den des Bis­tums­ar­chivs Pas­sau – Fami­li­en­for­scher suchen nach ihren Vor­fah­ren, Sozi­al­his­to­ri­ker nut­zen sie für kol­lek­tiv­bio­gra­phi­sche Unter­su­chun­gen, Hei­mat­for­scher ver­su­chen über sie ihre Her­kunfts­or­te bes­ser zu verstehen. 

Im Jahr 2011 gin­gen die Matri­kel des Bis­tums Pas­sau mit gro­ßem finan­zi­el­len und vor allem per­so­nel­len Auf­wand online. ICA­RUS hat es durch die Platt­form www​.matri​cu​la​-online​.eu mög­lich gemacht, zeit- und orts­un­ge­bun­den jeder­zeit und über­all zu for­schen. Vie­le tau­send Nut­zer grei­fen seit­dem Monat für Monat auf die­se Res­sour­ce zu.

Aber die etwa 800.000 Sei­ten, die der­zeit online ver­füg­bar ste­hen, sind für den Ein­zel­nen nicht zu über­bli­cken. Aus die­sem Grund hat das Bis­tums­ar­chiv Pas­sau seit 1997 eine Daten­bank auf­ge­baut, die aus den Matri­kel­re­gis­tern her­aus jeden ein­zel­nen Matri­kel­ein­trag erfasst und für die Benut­zung erschließt. Archiv­amts­rat Wolf­gang Fron­hö­fer und Archiv­ober­inspek­tor Micha­el Lang betreu­en die­ses Pro­jekt. Pro­gram­miert wur­de die­se Daten­bank von FOR­WISS, einem For­schungs­in­sti­tut an der Uni­ver­si­tät Pas­sau – wir dan­ken allen Mit­ar­bei­ten­den, die zum Gelin­gen bei­getra­gen haben und wei­ter­hin Sup­port und Wei­ter­ent­wick­lung sicher­stel­len: Dipl. Inf. Bern­hard Derix, Dipl. Inf. Hubert Englmai­er, Dipl. Inf. Mar­kus Eiblmei­er, Mar­kus Donaubau­er, Maxi­mi­li­an Sei­fert und Domi­nik Strunk.

Bis­lang wur­den die ein­ge­ge­be­nen Daten in regel­mä­ßi­gen Abstän­den an Gen-Team“ (www​.gen​team​.at) von Prof. Ing. Felix Gund­a­cker wei­ter­ge­lei­tet, der dem Bis­tums­ar­chiv sei­ne genea­lo­gi­sche Web­site als Platt­form dan­kens­wer­ter­wei­se früh­zei­tig bereit­ge­stellt hat. 

  • Der­zeit bereits mehr als 3 Mil­lio­nen Datensätze
  • Zeit­na­hes Update nach Erfas­sung wei­te­rer Pfarreien
  • Direk­te Ver­lin­kung des Matri­kel­ein­trags auf die ent­spre­chen­de Sei­te auf www​.matri​cu​la​-online​.eu
  • Mög­lich­keit kom­ple­xer Such­ab­fra­gen. Das Ange­bot wird suk­zes­si­ve erweitert.

Aus Anlass des 20-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums der Erschlie­ßungs­da­ten­bank ist nun der direk­te Zugriff möglich.

2019 Bistum Archiv Genealogische Datenbank 2

Konn­te das Bis­tums­ar­chiv Pas­sau in den ers­ten Jah­ren durch För­der­gel­der die Ent­ste­hung der Daten­bank teil­wei­se finan­zie­ren, waren es in den ver­gan­ge­nen Jah­ren Frei­wil­li­ge, die in ehren­amt­lich und in mühe­vol­ler Anstren­gung Matri­kel­buch um Matri­kel­buch erfasst haben. Die­se Daten­bank ist damit von Nut­zern vor allem für die Gemein­schaft der Fami­li­en­for­scher erstellt worden.

Sehr herz­lich dan­ken wir den ehren­amt­li­chen Hel­fern, die die Haupt­last der Ein­ga­be getra­gen haben:

  • Marie-Lui­se Springer
  • Bene­dikt Binder
  • Peter Buch­ner
  • Dr. Bir­git Dirnberger
  • Her­bert Hofstetter
  • Bea­te Jäger
  • Max Rankl

Download