Das glauben wir

Ein intensiver Tag rund um die Sakramente

Otto Penn am 14.06.2024

Grundlagenseminar Sakramentenpastoral Florian Kandler
v.l.: Marion Krieger, Kristin Hölzlwimmer, Otto Penn, Bettina Plein, Karin Wenig, Anja Voggenreiter, Kathrin Knödl, Annette Ammerl, Florian Kandler, Elisabeth Kubiak

Acht Frauen haben am Grundlagenseminar Sakramentenpastoral teilgenommen. Geleitet wurde der Tageskurs, der in der Landvolkshochschule Niederalteich stattfand, vom neuen Referenten für Sakramentenpastoral Florian Kandler. Unterstützt wurde er dabei von seinem Vorgänger Otto Penn.

Im Zen­trum des Tages stan­den die sie­ben Sakra­men­te, die die Katho­li­sche Kir­che kennt. Die Lei­ter näher­ten sich die­sem kom­ple­xen The­ma mit einem per­sön­li­chen Gegen­stand, mit dem sich die Teil­neh­men­den vor­stell­ten. Wie die Sakra­men­te haben die­se Gegen­stän­de eine sicht- und greif­ba­re Dimen­si­on. Dar­über hin­aus haben sie aber auch eine zei­chen­haf­te Bedeu­tung, die nur für die betref­fen­de Per­son oder einen bestimm­ten Per­so­nen­kreis ersicht­lich ist. Damit wur­de ein Wesens­kern von Reli­gi­on sicht­bar, die bestimm­ten Orten, Per­so­nen, Zei­ten, Hand­lun­gen, Tex­ten, Zei­chen etc. eine tie­fe­re bzw. höhe­re Bedeu­tung ver­leiht. Für den Kreis der Gläu­bi­gen wird die­se Dimen­si­on sicht­bar und Wirk­lich­keit. Für Chris­ten ist Jesus Chris­tus das Ursa­kra­ment, der eben wah­rer Mensch und wah­rer Gott” ist.

Im wei­te­ren Ver­lauf des Semi­na­res erfuh­ren die Teil­neh­me­rin­nen Wis­sens­wer­tes zu den Sakra­men­ten und tausch­ten sich über ihre per­sön­li­chen Erfah­run­gen mit ihnen aus. Anhand der sozia­len Grund­be­dürf­nis­se, wie der Indi­vi­du­al­psy­cho­lo­ge Alfred Adler sie for­mu­liert hat, wur­de auch die psy­cho­lo­gi­sche Dimen­si­on der Sakra­men­te beleuchtet. 

Konkrete Tipps für die Erstkommunion- und Firmvorbereitung

Am Nach­mit­tag wur­den vom Kurs kon­kret die Wege der Vor­be­rei­tung auf die Erst­kom­mu­ni­on und Erst­beich­te und die Fir­mung in den Blick genom­men. Die Teil­neh­men­den schil­der­ten ihre Erfah­run­gen in die­sen Berei­chen und beka­men wert­vol­le Tipps für ihre Arbeit mit den Kin­dern und Jugendlichen.

Der eigenen Taufe gedenken

Zum Abschluss des Grund­la­gen­se­mi­nars begab sich die Grup­pe in die Nie­der­al­t­ei­cher Basi­li­ka, wo Flo­ri­an Kand­ler mit den Teil­neh­men­den eine Metho­de der Kir­chen­raum­päd­ago­gik erprob­te. Mit einer Fei­er zur Erin­ne­rung an die eige­ne Tau­fe ende­te der Kurs.

Sakramentenpastoral

Kate­che­se, die Ver­mitt­lung der christ­li­chen Bot­schaft, ist ein wich­ti­ges Anlie­gen das in unse­ren Pfarr­ge­mein­den und Pfarr­ver­bän­den auf­ge­grif­fen wird, vor allem durch viel­fäl­ti­ges Enga­ge­ment in den tra­di­tio­nel­len Berei­chen der Sakra­men­ten­pas­to­ral, ins­be­son­de­re bei der Fei­er von Tau­fe, Buße, Erst­kom­mu­ni­on und Fir­mung und der hier­zu jeweils erfor­der­li­chen Hinführung.

Sie haben Fragen zum Artikel?
Wir helfen Ihnen gerne.

Florian Kandler2

Florian Kandler

Referent für Sakramentenpastoral und Ehe-Familie-Kinder

Weitere Nachrichten

240721 Predigt Kunz title
Das glauben wir
19.07.2024

Ruht euch ein wenig aus!

Die Predigt zum 21. Juli 2024 von Studentenpfarrer Peter Kunz.

PXL 20231125 102459477
Das glauben wir
01.12.2023

„Ihr seid so frei!“

Erwachsenenfirmung für sechs Gläubige – Domdekan Dr. Hans Bauernfeind spendet das Sakrament

Bild von vixrealitum auf Pixabay
Jugend
27.09.2022

Erstkommunion — Kooperation mit Jugendhäusern

Die Erstkommunion ist ein ganz besonderes Ereignis. Jetzt gibt es ein interessantes Angebot für Pfarreien und…

432 A6204 1
Bistum
17.06.2024

Unser Weihekandidat: Christoph Mader

Christoph Mader heißt unser Weihekandidat, der am 29. Juni von Bischof Stefan Oster im Dom zum Priester…