Weltkirche

Lebensmittel für mehr als 4.000 Kinder

Wolfgang-Christian Bayer am 11.03.2019

190311_Lebensmittel_Suedsudan1

Mit einem Nothilfepaket in Höhe von 124.000 Euro unterstützt das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’ mehr als 4.000 Mädchen und Jungen und deren Familien im Südsudan.

In der Diö­ze­se Rum­bek, in der Mit­te des ost­afri­ka­ni­schen Staa­tes, wer­den für 1.350 Fami­li­en Nah­rungs­mit­tel bereit gestellt, die eine Ver­sor­gung für rund 60 Tage sicher­stel­len. Die Mehr­heit der Bevöl­ke­rung im Süd­su­dan kann sich wegen aus­blei­ben­der Ern­ten und auf­ge­brauch­ter Vor­rä­te aktu­ell nicht mehr aus­rei­chend ernähren.

Die land­wirt­schaft­li­che Pro­duk­ti­on im Süd­su­dan ist wei­test­ge­hend zum Erlie­gen gekom­men. Über­re­gio­na­ler Han­del kann kaum noch betrie­ben wer­den und die Prei­se für Nah­rungs­mit­tel stei­gen wei­ter. Ursprüng­li­che Nah­rungs­mit­tel­pro­duk­tio­nen und Han­dels­we­ge müs­sen, eine sta­bi­le­re Sicher­heits­la­ge vor­aus­ge­setzt, erst wie­der her­ge­stellt wer­den“, sagt Ste­fa­nie Frels, Län­der­re­fe­ren­tin für den Süd­su­dan im Kindermissionswerk. 

Das Kin­der­hilfs­werk der katho­li­schen Kir­che in Deutsch­land unter­stützt mit dem Not­hil­fe­pa­ket ins­ge­samt neun beson­ders betrof­fe­ne Pfar­rei­en in der Diö­ze­se Rum­bek. Die Trä­ger­schaft über­nimmt die Diö­ze­se selbst und betreut den Mit­tel­ein­satz vor Ort. Die bedürf­tigs­ten Fami­li­en sol­len für ihren Haus­halt jeweils 30 Kilo­gramm Mais, Sorghum und Boh­nen sowie fünf Liter Koch­öl und drei Kilo­gramm Salz erhal­ten. Das Kin­der­mis­si­ons­werk hat die Diö­ze­se im Rah­men der lang­jäh­ri­gen Zusam­men­ar­beit bereits in der Ver­gan­gen­heit mit Not­hil­fen unter­stützt, zuletzt 2017 mit 90.000 Euro.

1,2 Millionen Kinder akut unterernährt

Der Aus­bruch des Bür­ger­krie­ges im Süd­su­dan Ende 2013 hat bis heu­te zu 2,27 Mil­lio­nen Flücht­lin­gen und 1,76 Mil­lio­nen Bin­nen­ver­trie­be­nen geführt. Vor allem Kin­der sind die Leid­tra­gen­den: 63 Pro­zent der Flücht­lin­ge sind unter 18 Jah­ren, 15.000 Kin­der wur­den von ihren Fami­li­en getrennt. Der Kon­flikt führt zudem zu Eng­päs­sen bei den Lebens­mit­teln. 5,2 Mil­lio­nen Men­schen im Süd­su­dan sind von Hun­ger bedroht, davon sind 1,2 Mil­lio­nen Kin­der akut unterernährt.

Die Hil­fe des Kin­der­mis­si­ons­werks Die Stern­sin­ger’ kann durch Spen­den unter­stützt werden: 

Pax-Bank eG
Stich­wort: Not­hil­fe
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX

Bild und Text: Kin­der­mis­si­ons­werk Die Sternsinger’