2018 Dom Kultur Domsingschule

Domsingschule

Sing mit uns! In der Domsingschule, im Domkinderchor oder im Jugendkathedralchor.

Domsingschule

Die Pfle­ge des Gesangs und die gesang­li­che Aus­bil­dung von Kin­dern und Jugend­li­chen hat am Dom St. Ste­phan eine lan­ge Tra­di­ti­on. Die musi­ka­li­sche Aus­bil­dung und För­de­rung von Kin­dern und Jugend­li­chen liegt uns beson­ders am Her­zen. Sin­gen ist die eigent­li­che Mut­ter­spra­che des Men­schen, es ist grund­le­gend für sei­ne gan­ze Ent­wick­lung. Sin­gen begeis­tert alle Kin­der vom Säug­lings- bis zum Kin­der­gar­ten­al­ter. Weil beim Sin­gen, Tan­zen und Musi­zie­ren die sprach­li­chen, intel­lek­tu­el­len, krea­ti­ven, sozia­len und kör­per­li­chen Fähig­kei­ten der Kin­der deut­lich ent­wi­ckelt wer­den, ist es von gro­ßer Bedeu­tung, dass mit Kin­dern gesun­gen wird. 

In unse­ren Kur­sen ent­de­cken die Kin­der gemein­sam auf spie­le­ri­sche Wei­se die Welt des Gesangs. Alle Ange­bo­te der Dom­sing­schu­le sind kos­ten­frei. Neue Sän­ge­rin­nen und Sän­ger sind bei uns stets will­kom­men! Kom­men Sie ein­fach ein­mal zu einer Schnup­per­stun­de“ vor­bei. Wir freu­en uns!

Vokale Früherziehung

Die Kin­der gewin­nen in der Gemein­schaft mit Gleich­alt­ri­gen durch Gesang, Tanz und Musi­zie­ren einen spie­le­ri­schen Zugang zur Musik. Über lus­ti­ge Tier-, Spiel- und Bewe­gungs­lie­der erhal­ten sie ein ers­tes Gespür für die Grund­la­gen der Musik, wie Ton­hö­he, Ton­dau­er, Rhyth­mus und Dyna­mik. Voka­le und instru­men­ta­le Impro­vi­sa­ti­on för­dern Krea­ti­vi­tät, Gehör und Konzentration.

Alter: von 4 bis 6 Jahren

Ter­min: Mon­tag, 14:30 Uhr bis 15:10 Uhr/15:20 Uhr bis 16:00 Uhr

Lei­tung: Bar­ba­ra Schreiner

Vorchor

Der Vor­chor ist die Wei­ter­füh­rung der voka­len Früh­erzie­hung. Schwer­punk­te sind die kind­li­che Erfah­rung der eige­nen Stim­me und Krea­ti­vi­tät durch Gesang, Rhyth­mus und Bewe­gung. Die Kin­der wer­den dem Alter gemäß stimm­lich geschult und erhal­ten Kennt­nis­se in Noten­le­sen, Rhyth­mus und musi­ka­li­scher Gestaltung.

Alter: Kin­der des 1. und 2. Schuljahres

Ter­min: Mon­tag, 16.15 Uhr bis 17.00 Uhr

Lei­tung: Bar­ba­ra Schreiner

Domkinderchor

In den Pro­ben des Dom­kin­der­cho­res wer­den die bis­her erwor­be­nen stimm­li­chen und musi­ka­li­schen Fähig­kei­ten erwei­tert und inten­si­viert sowie zwei- und mehr­stim­mi­ges Sin­gen ent­wi­ckelt. Die Buben und Mäd­chen wir­ken bereits bei Got­tes­diens­ten im Dom St. Ste­phan mit. 

Alter: Kin­der des 3. und 4. Schuljahres

Ter­min: Mon­tag, 16.15 Uhr bis 17.00 Uhr

Lei­tung: Andre­as Unter­gug­gen­ber­ger, Domkapellmeister

Jugendkathedralchor

Die Jugend­li­chen erhal­ten durch ihr Mit­wir­ken im Chor eine umfas­sen­de Bil­dung und Kennt­nis­se über Chor­mu­sik ver­schie­dens­ter Epo­chen. Zusätz­lich erhal­ten die jun­gen Sän­ge­rin­nen und Sän­ger Ein­zel­stimm­bil­dung durch erfah­re­ne Stimm­bild­ne­rin­nen der Dom­mu­sik. Sie gestal­ten in regel­mä­ßi­gen Abstän­den Got­tes­diens­te im Dom St. Ste­phan und wir­ken bei Auf­trit­ten des Pas­sau­er Dom­cho­res und des Domor­ches­ters mit.

Auch bei einem außer­mu­si­ka­li­schen Chor­frei­zeit­an­ge­bot, z.B. Chor­tref­fen der Pue­ri Can­to­res wer­den die jun­gen Sän­ge­rin­nen und Sän­ger in eine gute Gemein­schaft integriert.

Alter: ab der 5. Jahrgangsstufe

Ter­min: Mon­tag, 17:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Lei­tung: Andre­as Unter­gug­gen­ber­ger, Domkapellmeister

Domsingschule Instrumental

Seit dem Schul­jahr 2018/19 bie­tet die Dom­sing­schu­le auch Instru­men­tal­un­ter­richt an. Kin­der und Jugend­li­che erhal­ten auf Wunsch Kla­vier- oder Flö­ten­un­ter­richt. Zeit­gleich ver­pflich­ten sich die jun­gen Schü­le­rin­nen und Schü­ler zur Teil­nah­me an einer der Chor­grup­pen der Domsingschule.

Sie haben Fragen?

Anmel­dung und Kon­takt:
Dom­sing­schu­le Pas­sau
Dom­platz 7 
94032 Pas­sau
Tel: +49 851 3938153
Fax: +49 851 393 – 9098153
E-Mail: domsingschule@​bistum-​passau.​de

Sekre­ta­ri­at: Ingrid Fron­hö­fer, Petra Kolb

Büro­zei­ten
Mon­tag bis Don­ners­tag:
8.30 Uhr bis 11.45 Uhr und
13.45 Uhr bis 16.00 Uhr
Frei­tag: 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr