Kirche vor Ort

Für ein neues Miteinander: 11. Bauernwallfahrt nach Altötting

Armin Berger am 08.04.2019

2019_News_Bauernwallfahrt4a

Über tausend Landwirte versammelten sich am Sonntag, 7. April, während der elften Bauernwallfahrt zur Pilgermesse mit Hauptzelebrant und Misereor-Gast Bischof William Ernesto Iraheta Rivera in der Altöttinger Basilika St. Anna.

In sei­ner Pre­digt warb Pfar­rer Micha­el Wit­ti (Pfarr­ver­band Feich­ten) enga­giert gegen Stim­mungs­ma­che im Rah­men des erst vor kur­zem in Bay­ern erfolg­reich initi­ier­ten Volks­be­geh­rens Arten­viel­falt“ und rief zur Ver­söh­nung auf. Er rich­te­te den Blick nach vor­ne und zitier­te den Pro­phe­ten Jesa­ja aus der Tages­le­sung (Jes 43,1621): Denkt nicht mehr an das, was frü­her war; auf das, was ver­gan­gen ist, ach­tet nicht mehr! Sie­he, nun mache ich etwas Neu­es. Schon sprießt es, merkt ihr es nicht?“ Es brau­che einen dop­pel­ten Mut“, um in der Hei­mat tat­säch­lich etwas Neu­es auf­zu­bau­en: Den Mut, all die Ver­let­zun­gen und Ver­un­glimp­fun­gen auf bei­den Sei­ten bewusst zurück zu las­sen“, und den Mut, gemein­sam auch mit denen, die ande­rer Mei­nung sind, die Ihre Betrie­be anders füh­ren, die die Inter­es­sen ande­rer Grup­pen ver­tre­ten, nach vor­ne zu schau­en“. Es gehe nur gemein­sam in eine gute Zukunft und den Unter­schrif­ten müss­ten nun auch min­des­tens so vie­le Taten fol­gen“, so Pfar­rer Witti. 

2019_News_Bauernwallfahrt3a info-icon-20px Roswitha Dorfner
Bei der abschließenden Tiersegnung: Pfarrer Michael Witti mit Huhn.

Als wir­kungs­vol­ler Impuls erwies sich das Pre­digtspiel, in dem Land­wirt und Regis­seur Mar­tin Winklbau­er aus Hals­bach den hl. Gun­ther von Nie­der­al­taich als Vor­bild für Hei­mat­lie­be und Ver­söh­nung vor­stell­te. Einen aus­führ­li­chen Bericht dazu lesen Sie in der neu­en Aus­ga­be des Alt­öt­tin­ger Lieb­frau­en­bo­te.

2019_News_Bauernwallfahrt6 info-icon-20px Roswitha Dorfner
Martin Winklbauer als hl. Gunther im Predigtspiel.

Ein wei­te­rer Höhe­punkt der Bau­ern­wall­fahrt — vor allem auch für die jüngs­ten Besu­cher — war natür­lich ein­mal mehr die abschlie­ßen­de Seg­nung von Heil­kräu­tern und Tie­ren auf dem Kapellplatz. 

Text: Wolf­gang Ter­hörst; Bil­der: Ros­wi­tha Dorf­ner, Alt­öt­tin­ger Liebfrauenbote

2019_News_Bauernwallfahrt1
2019_News_Bauernwallfahrt4
2019_News_Bauernwallfahrt2
2019_News_Bauernwallfahrt5
2019_News_Bauernwallfahrt3
2019_News_Bauernwallfahrt7
2019_News_Bauernwallfahrt6