Kirche vor Ort

Frauenbrünnl - Kleine Kirche ganz groß!

Stefanie Hintermayr am 12.08.2019

190808_1000-Jahre-Rinchnach_Frauenbruennl_title

Die kleine Wallfahrtskirche Frauenbrünnl bei Rinchnach gilt als dessen "Gründungsort" und auch die Wiege des Mittleren Bayerischen Waldes.

Rinch­nach ohne Frau­en­brünnl? Unvor­stell­bar. Hoch erho­ben steht es auf einem Fel­sen. Hier hat die Geschich­te von Rinch­nach begon­nen — übri­gens auch die des mitt­le­ren Baye­ri­schen Walds. Der Hei­li­ge Gun­ther hat hier im Jahr 1011 eine ers­te Klau­se errich­tet, und im Jahr dar­auf im Tal ein Klos­ter gegrün­det. Ste­fa­nie Hin­ter­mayr hat sich mit Pfar­rer Micha­el Nirschl zur klei­nen Wall­fahrts­kir­che bege­ben und sie sich genau­er angeschaut.

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bie­ten. Hier erfah­ren Sie mehr und kön­nen Ihre Coo­kie-Ein­stel­lun­gen verwalten