Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

25 Jahre Donaugebete

Wolfgang-Christian Bayer am 25.06.2019

Donaugebet_2019 pbp

„Jeder Teil dieser Erde, ist meinem Volk heilig.“ - 25 Jahre ökumenische Schöpfungsgebete für die frei strömende Donau.

Am Sonn­tag, den 30. Juni, 17 Uhr, lädt der Öku­me­ni­sche Akti­ons­kreis Leben­di­ge Donau“ zu einem fei­er­li­chen Gebet am Donau­kreuz ein. Vor 25 Jah­ren, inmit­ten der hef­ti­gen poli­ti­schen Aus­ein­an­der­set­zun­gen um den Donau­aus­bau mit 3 Stau­stu­fen, ent­schlos­sen sich evan­ge­li­sche und katho­li­sche Chris­ten, monat­lich öku­me­ni­sche Schöp­fungs­ge­be­te am Donau­ufer zu hal­ten. Seit 23 Jah­ren gibt es sie auch am Ufer in Ober­al­teich, koor­di­niert vom Arbeits­kreis Chris­ten und Öko­lo­gie“, Strau­bing. Die Bewah­rung der Schöp­fung als urchrist­li­che Auf­ga­be wur­de seit­her in beein­dru­cken­der Krea­ti­vi­tät von über 100 ver­schie­de­nen mit­wir­ken­den Grup­pen über die Jah­re zum Aus­druck gebracht.

Eini­ge von ihnen wer­den stell­ver­tre­tend für alle bei der gro­ßen Jah­res­fei­er mit sym­bo­li­schen Gaben die Dank­bar­keit und Freu­de über den Erhalt der letz­ten 70 km noch frei flie­ßen­der Donau in unse­rer Hei­mat zum Aus­druck brin­gen. Die Anto­ni-Blä­ser von Oster­ho­fen und der Nie­der­al­tei­cher Chor­kreis wir­ken mit, eben­so Ver­tre­te­rIn­nen der ev. Kir­chen­ge­mein­de Hen­gers­berg, der Pfar­rei­en Nie­der­al­teich und Deg­gen­dorf, der Kath. Land­ju­gend, des Nürn­ber­ger Evang. Frie­dens­fo­rums und des Ilz-Krei­ses Ruderting.

Mit­glie­der des Öku­me­ni­schen Akti­ons­krei­ses erin­nern an wich­ti­ge Ereig­nis­se der ver­gan­ge­nen 25 Jah­re. Dekan Hein­rich Blö­me­cke, Moos, führt durch die Fei­er­stun­de. Dekan Eck­hard Herr­mann vom evan­ge­lisch-luthe­ri­schen Donau­de­ka­nat Regens­burg wird zum Leit­ge­dan­ken Jeder Teil die­ser Erde, ist mei­nem Volk hei­lig“ predigen.

Der Akti­ons­kreis freut sich auf eine gro­ße Gemein­schaft, alle Inter­es­sier­ten sind herz­lich ein­ge­la­den. Die Fei­er klingt mit einem fro­hen Ver­wei­len bei Brot und Getränk am Donau­ufer aus. Es wird gebe­ten, Blu­men zum Kreuz mitzubringen.

Text und Bild: Öku­me­ni­scher Akti­ons­kreis Leben­di­ge Donau” 

Weitere Informationen zur Veranstaltung oder zum "Ökumenischen Aktionskreis - Lebendige Donau" finden Sie unter folgendem Kontakt:

Mar­lis Thal­ham­mer
Gun­de­lau­er­stras­se 40
94557 Nie­der­al­teich
Tel.: 099012411
e‑mail: JM.Thalhammer@t‑online.de