Bistum

50 Jahre KEB Passau!

Stefanie Hintermayr am 02.10.2023

432 A1697 1 Foto: Stefanie Hintermayr/pbp

Mit einem Gottesdienst in der St.-Paul-Kirche und anschließendem Festakt im St.-Valentinssaal hat man in Passau das 50-jährige Jubiläum der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) in Stadt und Landkreis Passau e. V. gemeinsam gefeiert.

1973 bis 202350 Jah­re Katho­li­sche Erwach­se­nen­bil­dung (KEB) in Stadt und Land­kreis Pas­sau“: Das wur­de am Frei­tag, den 29. Sep­tem­ber in Pas­sau gebüh­rend gefei­ert. Neben den Fest­gäs­ten der KEB und Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­tern des Bis­tums waren auch etli­che Fest- und Ehren­gäs­te aus der Poli­tik gekom­men, dar­un­ter Pas­saus Ober­bür­ger­meis­ter Jür­gen Dup­per und der stell­ver­tre­ten­de Land­rat Hans Kol­ler. Auf­takt war ein Fest­got­tes­dienst in der Stadt­pfarr­kir­che St. Paul, den Dom­ka­pi­tu­lar Anton Spreit­zer, Haupt­ab­tei­lungs­lei­ter Bil­dung und Evan­ge­li­sie­rung des Bis­tums Pas­sau, zele­brier­te. Im Anschluss dar­an ging es in den Fest­saal St. Valen­tin, wo der Fest­akt statt­fand. Neben Gruß­wor­ten und der Fest­an­spra­che von Ingrid Schwarz, 1. Vor­sit­zen­de der Pas­sau­er KEB, stand hier ein Impuls­vor­trag von Andrea Heim, Geschäfts­füh­re­rin der KEB Deutsch­land, zum The­ma Ideen zur Zukunft der Katho­li­schen Erwach­se­nen­bil­dung“ auf dem Programm.

Festgottesdienst

Bil­dung ist ja immer wie­der ein wich­ti­ges The­ma, bei uns in der katho­li­schen Kir­che und auch in der Poli­tik“, wür­dig­te Dom­ka­pi­tu­lar Spreit­zer zu Beginn des Fest­got­tes­diens­tes das Enga­ge­ment der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der KEB Pas­sau, ins­be­son­de­re all jener, die vor Ort in den Pfar­rei­en einen wert­vol­len Dienst leisteten.

In sei­ner Pre­digt bezeich­ne­te Spreit­zer die letz­ten 50 Jah­re der KEB als eine beein­dru­cken­de Erfolgs­ge­schich­te“, wenn­gleich sich die Erwach­se­nen­bil­dung im Lau­fe die­ser Zeit sehr geän­dert habe. Im Hin­blick auf eine gelin­gen­de Bil­dungs­ar­beit in den nächs­ten 50 Jah­ren und dar­über hin­aus beton­te er, an die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der KEB gewandt: dass wir uns des­sen bewusst oder wie­der bewusst­wer­den, wofür wir eigent­lich da sind, wenn wir Bil­dungs­ar­beit als katho­li­sche Kir­che für die und mit den Men­schen gestal­ten möch­ten.“ Es sei eine äußerst schö­ne Auf­ga­be, Bil­dung zum The­ma zu machen und den Men­schen den Reich­tum auf­zu­schlie­ßen, den sie in sich und der Welt vor­fin­den, weil wir Got­tes Kin­der und die Welt Got­tes Schöp­fung ist!“ Jeder Mensch habe das Recht auf kul­tu­rel­le Bil­dung, beton­te Spreit­zer. Die­sem Auf­trag kommt die KEB in Stadt und Land­kreis Pas­sau seit 50 Jah­ren nach. Und sie tut es (…) bewusst als Bil­dungs­ar­beit, die das Gan­ze mensch­li­cher Wirk­lich­keit ernst und in den Blick nimmt und sich nicht auf Kir­che und Reli­gi­on zurück­zieht.“ Er schloss mit den Wor­ten: In die­sem Sinn wün­sche ich der Katho­li­schen Erwach­se­nen­bil­dung in Stadt und Land­kreis Pas­sau, in unse­rem gan­zen Bis­tum und dar­über hin­aus Got­tes Segen! Ad mul­tos annos!“

50 Jahre KEB Passau - Podcast zum Thema

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Festakt

Die bes­ten Wün­sche gab es im Anschluss an den Got­tes­dienst auch beim Fest­akt im Fest­saal St. Valen­tin von Sei­ten der Poli­ti­ker, allen vor­an Pas­saus Ober­bür­ger­meis­ter Jür­gen Dup­per und dem stell­ver­tre­ten­den Land­rat Hans Kol­ler. Dup­per wür­dig­te die KEB als unheim­lich guten Part­ner“ der Stadt Pas­sau. Er beton­te: Die KEB steht seit 50 Jah­ren ver­läss­lich an der obe­ren Ska­la der Bil­dung.“ Sie hel­fe Men­schen in ein selbst­be­stimm­tes Leben. Und das freut mich sehr!“

Als eine Her­zens­an­ge­le­gen­heit“ bezeich­ne­te Ingrid Schwarz in ihrer Fest­re­de ihre inzwi­schen neun­jäh­ri­ge Arbeit als 1. Vor­sit­zen­de der KEB Pas­sau. Aus jeder Ver­an­stal­tung, die ich bis jetzt besucht habe, neh­me ich etwas mit.“ Genau die­se Erfah­rung wei­ter­zu­ge­ben, sei ihr gro­ßes Anlie­gen. Die KEB zeich­ne beson­ders ihre dezen­tra­le Aus­rich­tung aus, bedingt durch ihr viel­fäl­ti­ges Kurs­pro­gramm vor Ort in den Pfar­rei­en. Zudem spie­le das Per­sön­li­che“, der direk­te Kon­takt zwi­schen Refe­ren­tin oder Refe­rent und den Kurs­teil­neh­mern immer eine wich­ti­ge Rol­le. Und schließ­lich sei die KEB durch ihre ein­fach und leicht zugäng­li­chen Kur­se unkom­pli­ziert, so Schwarz. Ein herz­li­ches Dan­ke­schön an die Bil­dungs­be­auf­trag­ten in unse­rem Bis­tum! Ohne Sie wäre das alles nicht möglich.“

Einen herz­li­chen Dank an alle, die in den letz­ten 50 Jah­ren für und mit der KEB unter­wegs waren“ über­mit­tel­te schließ­lich auch Franz Harin­ger, Bischöf­li­cher Beauf­trag­ter der KEB im Bis­tum Pas­sau. Die KEB ver­sucht, das Leben der Men­schen rei­cher zu machen“, ganz im Sin­ne des Evan­ge­li­ums, und so die fro­he Bot­schaft in die Welt hin­aus­zu­tra­gen, beton­te Harin­ger. Und schließ­lich gewähr­te Andrea Heim, Geschäfts­füh­re­rin der KEB-Deutsch­land e. V. noch einen Blick in die Zukunft mit ihrem Impuls­vor­trag zum The­ma Ideen zur Zukunft der Katho­li­schen Erwachsenenbildung“.

Musi­ka­lisch wur­den die Fei­er­lich­kei­ten zum 50-jäh­ri­gen Jubi­lä­um von Otto Öllin­ger & Freun­de“ gestal­tet. Für die Ver­kös­ti­gung haben die Don Bosco-Kookies“ gesorgt.

Über die KEB Passau

Die KEB Pas­sau wur­de im Jahr 1973 gegrün­det und ist ein ein­ge­tra­ge­ner Ver­ein. Ihr umfas­sen­des Bil­dungs­pro­gramm für Erwach­se­ne rich­tet sich an ver­schie­dens­ten Ziel­grup­pen aus und dient in ers­ter Linie der Erwach­se­nen­bil­dung im Bis­tum Pas­sau. Im aktu­el­len Jah­res­pro­gramm gibt es bei­spiels­wei­se Kur­se in den Kate­go­rien Reli­gi­on und Glau­be, Lebens­ge­stal­tung und Erzie­hung, Kunst und Kul­tur, Gesund­heit und Ernäh­rung, Natur und Land­schaf­ten und Vie­les mehr. Ihre Mit­glie­der sind u.a. Beauf­trag­te der Erwach­se­nen­bil­dung in den Pfar­rei­en in Stadt und Land­kreis Pas­sau. Mehr über die KEB Pas­sau und ihr Jah­res­pro­gramm fin­den Sie hier im Internet:

Weitere Nachrichten

Gottesdienst zum DFB-Pokalfinale
Bischof
27.05.2024

Ökumenischer Gottesdienst zum Pokalfinale

Die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) haben...

240524 Weihejubilaeum Title Website
Bischof
24.05.2024

Eine Zeitreise mit Bischof Stefan

Wer ist der Salesianer Pater Stefan Oster, der am 24. Mai 2014 zum Bischof von Passau geweiht wurde?

432 A6089 1
Bischof
24.05.2024

Weihejubiläum – 10 Jahre Bischof von Passau!

Bischof Stefan Oster SDB hat sein 10-jähriges Weihejubiläum im Rahmen eines Dankgottesdienstes am 24. Mai im…

240526 Predigt Pfeiffer title
Das glauben wir
24.05.2024

Macht alle Menschen zu meinen Jüngern!

Die Predigt zum 26. Mai 2024 von Jugendseelsorger Nikolaus Pfeiffer.