Jugend

Abschluss des Jahreskurses für junge Erwachsene an der LVHS Niederalteich

Sarah Joas am 22.01.2019

news_Abschluss Modulkurs

Die Teilnehmer des Jahreskurses für junge Erwachsene unter dem Motto "genug!?" haben sich zu ihren Abschlusstagen getroffen.

Die 11 Teil­neh­mer des Jah­res­kur­ses für jun­ge Erwach­se­ne unter dem Mot­to genug!? haben sich Ende Dezem­ber mit Bil­dungs­re­fe­ren­tin Mag­da­le­na Lum­mer und Seel­sor­ger Rupert Wim­mer zu ihren Abschluss­ta­gen getrof­fen. Etwas Weh­mut war zu spü­ren. Sie sind zu einer Grup­pe zusam­men­ge­wach­sen über ein Jahr. Neun Frau­en und zwei Män­ner zwi­schen 19 und 28 Jah­ren alt, die sich vor­her nicht kann­ten, in unter­schied­li­chen Lebens­pha­sen ste­ckend, in unter­schied­li­chen Beru­fen: Alten­pfle­ge­rin, Tech­ni­ke­rin, Stu­den­tin, Päd­ago­gin, Hei­zungs­bau­er… Im wah­ren“ Leben wären sie sich wahr­schein­lich nie begeg­net. Die Lebens­pha­se der Jugend ent­grenzt sich zuneh­men. Wäh­rend die Stu­den­ten mit Mitte/​Ende 20 den Berufs­ein­stieg vor sich haben, arbei­ten ande­re seit sie 16 sind und sind mit Mit­te 20 schon in der Fami­li­en­pha­se. All das haben sie ein Jahr mit­ein­an­der geteilt: Hoch­zei­ten, Ster­be­fäl­le in der Fami­lie, Schwie­rig­kei­ten am Arbeits­platz, Ori­en­tie­rungs­pha­se nach dem Abitur, Berufs­ein­stieg nach dem Stu­di­um, Kon­flik­te in der Fami­lie oder im Freun­des­kreis. Sie haben ganz nach dem Mot­to genug!?“ gesagt, sich an 16 Kurs­ta­gen aus dem rasan­ten All­tag her­aus­ge­nom­men, bewusst hin­ge­schaut auf die her­aus­for­dern­den Fra­gen ihres Lebens: Wie gehe ich mit Stress um? Was tue ich in Kon­flikt­si­tua­tio­nen? Wie schaf­fe ich einen Aus­gleich zwi­schen Arbeit/​Stu­di­um und Frei­zeit? Wie ori­en­tie­re ich mich beruf­lich? Was möch­te ich errei­chen in den nächs­ten Jah­ren? Wie gehe ich mit mei­nen kör­per­li­chen und see­li­schen Res­sour­cen um? Sie haben ihrem Leben in die­sem Jahr Rich­tung gege­ben und wich­ti­ge Ent­schei­dun­gen gefällt. Sie sind mit­ein­an­der und anein­an­der gewach­sen, haben neue Sei­ten an sich ent­deckt und sind eine Ein­heit gewor­den. Bei einem gro­ßen Jah­res­rück­blick (sie­he Bild) wur­de der Ertrag“ die­ses Jah­res 2018 noch ein­mal deutlich. 

genug!? ist eine gute Mög­lich­keit aus dem all­täg­li­chen Leben aus­zu­bre­chen. Ich habe hier vie­le neue Ide­en und die unter­schied­lichs­ten Leu­te ken­nen­ge­lernt. Dank­bar bin ich für die kon­struk­ti­ven Dis­kus­sio­nen, die unter­schied­li­chen Mei­nun­gen, für die gemüt­li­chen Aben­de, für die Metho­den­viel­falt und die ein­ma­li­ge Mög­lich­keit der Mit­spra­che bei der Programmgestaltung! 

Für mich war es ein rund­um gutes Jahr.” so eine der Teilnehmerinnen 

Der genug!? Kurs 2019 star­tet von 08. – 10. Febru­ar mit einem Wochen­en­de zum The­ma Zeit­ma­nage­ment. Alle wei­te­ren Ter­mi­ne und Anmel­de­in­for­ma­tio­nen unter www​.lvhs​-nie​der​al​teich​.de

news_Abschluss Modulkurs