Bistum

Diakonenweihe - Magnus Pöschl ist auf seinem Weg zum Priester

Stefanie Hintermayr am 08.12.2018

2018_12_Diakonenweihe 081218 Fb

Das Bistum Passau freut sich über einen neuen Priester im Jahr 2019.

Magnus Pöschl ist 26 Jah­re alt und seit 2016 im Pries­ter­se­mi­nar St. Ste­phan in Pas­sau. Jetzt ist er Dia­kon und Pries­ter­kan­di­dat! Bischof Ste­fan Oster hat ihm am 8. Dezem­ber 2018 in Alt­öt­ting mit Gebet und Hand­auf­le­gung das Wei­he­sa­kra­ment gespen­det. Damit ist er ein Die­ner und Hel­fer Got­tes und der Men­schen, so die Bedeu­tung des Amts Dia­kon”. Das nächs­te Sakra­ment ist dann sei­ne Pries­ter­wei­he am 29. Juni 2019. Ein gro­ßer Tag in sei­nem Leben, wenn nicht sogar der größ­te über­haupt. Als Kaplan in Oster­ho­fen berei­tet er sich jetzt dar­auf vor. Ste­fa­nie Hin­ter­mayr hat Magnus Pöschl am Tag sei­ner Dia­ko­nen­wei­he begleitet.