Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Exerzitien + Spiritualität

Pilgerreisen und Pilgerwanderungen im Herbst 2022

Redaktion am 28.06.2022

Pilgern Foto: Simona Kehl/Bistum Passau

Gemeinsam Unterwegssein mit der Diözesanpilgerstelle Passau-Altötting kann man auch im Herbst bei Pilgerwanderungen und Pilgerreisen nah und fern.

Die Flug­rei­se nach Lour­des (5. – 9.9.2022), in den berühm­ten Mari­en­wall­fahrts­ort in Frank­reich, wird beglei­tet von Dom­ka­pi­tu­lar Ger­hard Auer. Ein Team von Pfle­gern und Arzt ermög­licht auch kran­ken und behin­der­ten Per­so­nen die Teilnahme.

Eine Frau­en­rei­se, beglei­tet von Hil­de­gard Wei­le­der-Wurm, führt auf den Spu­ren von Lydia und Pau­lus nach Nord­grie­chen­land (17. – 23.9.2022), zu den Anfän­gen des Chris­ten­tums in Euro­pa. Besich­tigt wer­den u.a. die Meteo­ra-Klös­ter, Thes­sa­lo­ni­ki und Phil­ip­pi. Auch Begeg­nun­gen mit Frau­en­grup­pen vor Ort sind geplant.

Dom­propst Dr. Micha­el Bär macht sich mit einer Bus­grup­pe auf den Weg ins klos­ter­rei­che öster­rei­chi­sche Wald­vier­tel (18. – 21.10.2022). Die Über­nach­tung fin­det im Gäs­te­haus Stift Alten­burg statt. Das Klos­ter mit sei­nem Gar­ten der Reli­gio­nen“ ist bekannt durch die bedeu­ten­den Kup­pel­fres­ken von Paul Tro­ger. Die Klös­ter Pern­egg, Geras und Zwettl lie­gen nicht weit ent­fernt in der schö­nen hüge­li­gen Wald­ge­gend Niederösterreichs.

Auch für Pil­ger­wan­de­rer gibt es noch einen Herbsttermin: 

Die Pil­ger­weg­be­glei­te­rin Simo­ne Krampfl erwan­dert mit einer klei­nen Grup­pe auf ca. 55 km ihre Hei­mat im baye­risch-böh­mi­schen Grenz­ge­biet (1. – 3.9.2022). Zum Son­nen­auf­gang auf den Lusen ist der Abschluss der 3‑tägigen Pil­ger­wan­de­rung durch den Natio­nal­park Sum­a­va und Baye­ri­scher Wald. 

Auf­bre­chen um wie­der neu anzu­kom­men bei sich, das ist das Ziel jeder Pilgerreise.

Zu allen Rei­sen gibt es Zubrin­ger mit Zustiegs­mög­lich­kei­ten in Pas­sau, Alt­öt­ting und wei­te­re.
Nähe­re Infos auf der Home­page www​.pil​ger​rei​sen​.bis​tum​-pas​sau​.de.
Die Bro­schü­re kann kos­ten­los bestellt wer­den bei der Diö­ze­san­pil­ger­stel­le,
Tel. 0851 3931432; E‑Mail: pilgerbuero@​bistum-​passau.​de

Text: Diö­ze­san­pil­ger­stel­le

Tipps aus dem Domladen:

Weitere Nachrichten

IMG 1491 2
Bischof
12.08.2022

Geh ma wallfahrten mit dem Bischof

Da werden sich die Wallfahrer aus Niederbayern und dem Innviertel freuen: Zu den Fatima-Feierlichkeiten im…

220814 Predigt Aigner title
Das glauben wir
12.08.2022

Aufstehen!

Glauben kann für eine Christin/ einen Christen heute anstrengend und manchmal auch "unbequem" sein. Für…

Bp Bistumsblatt Professjubilaeen Deutschordensschwestern St Nikola Passau 06 08 2022 3
Bistum
11.08.2022

Schwestern feiern 947 Jahre gelebte Christus-Nachfolge

Gratulation zu Professjubiläen durch Deutschordenshochmeister Generalabt Pater Franz Bayard bei…