Soziales

498.600 Euro für Caritas international

Redaktion am 23.08.2023

Ukraine Kinderhilfe Foto: Caritas International
Kinderzentrum der Caritas Ukraine in Lwiw im Juli 2022. Die Leiterin Ina Storoyenko wurde selbst vom Krieg vertrieben.

Mit 498.621,47 Euro haben 2.061 Spender*innen aus dem Bistum Passau die Arbeit von Caritas international unterstützt. Die meisten Spenden gingen aus dem Bistum für diese drei Hilfsprojekte ein: Ukraine, Kinderhilfe weltweit und Kinderhilfe in Asien.

Wie das Inter­na­tio­na­le Hilfs­werk in Frei­burg mit­ge­teilt hat, konn­te im Jahr 2022 ins­ge­samt mehr als 9,8 Mil­lio­nen Men­schen gehol­fen wer­den. Das sind noch ein­mal 3,7 Mil­lio­nen Men­schen mehr als im Vor­jahr. So vie­len wie nie zuvor. Ins­ge­samt wur­den Cari­tas inter­na­tio­nal die Rekord­sum­me von 119,5 Mil­lio­nen Euro anver­traut. Die­se sind in 77 Län­dern für 639 Hilfs­pro­jek­te zur Ver­fü­gung gestellt worden. 

Bei der Vor­stel­lung des Jah­res­be­rich­tes zeig­te sich die Prä­si­den­tin des Deut­schen Cari­tas­ver­ban­des, Eva-Maria Wel­skop-Def­faa, von der gro­ßen Soli­da­ri­tät beein­druckt: Das Jahr 2022 hat uns alle vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen gestellt: Der Krieg in der Ukrai­ne, die Kli­ma­kri­se und die Rück­kehr des Hun­gers. Ich bin sehr dank­bar dafür, dass unse­re Spen­de­rin­nen und Spen­der uns ermög­licht haben, auf die­se Not­la­gen in so über­zeu­gen­der Wei­se zu reagieren.“ 

Beson­ders vie­le Spen­den gin­gen bei Cari­tas inter­na­tio­nal für die Hil­fe in der Ukrai­ne ein. 74 Mio. Euro wur­den für die 25 Hilfs­pro­jek­te dort zur Ver­fü­gung gestellt. Das ist mehr Geld als je zuvor beim Hilfs­werk der deut­schen Cari­tas nach einer Kri­se oder Kata­stro­phe ein­ge­gan­gen ist. Es geht um eine der größ­ten Hilfs­ak­tio­nen, die wir in der Geschich­te unse­res Hilfs­wer­kes jemals umset­zen muss­ten. Es ist ein Glücks­fall, dass wir dabei mit der Cari­tas Ukrai­ne einen star­ken Part­ner an unse­rer Sei­te wis­sen, der im gan­zen Land in 42 Cari­tas-Zen­tren und 181 Not­un­ter­künf­ten tag­täg­lich die Hil­fe zu den Men­schen brin­gen kann“, bilan­zier­te der Lei­ter von Cari­tas inter­na­tio­nal, Oli­ver Mül­ler, die Ukraine-Hilfe.

Der huma­ni­tä­re Bedarf wird in die­sem und den kom­men­den Jah­ren wei­ter stei­gen, wie Cari­tas-Prä­si­den­tin Eva Maria Wel­skop-Def­faa unter­strich: Wir sehen uns kon­fron­tiert mit einer Kri­sen­spi­ra­le. Auf­grund der Bal­lung und Ver­ket­tung von Kri­sen und Kata­stro­phen wird des­halb der Hil­fe-Bedarf wei­ter stei­gen. Aktu­el­len Pro­gno­sen zufol­ge wer­den im Jahr 2023 mehr als 339 Mil­lio­nen Men­schen auf Hil­fe ange­wie­sen sein. Das sind 65 Mil­lio­nen Men­schen mehr als im Jahr zuvor.“

Der aktu­el­le Jah­res­be­richt weist aus, dass Cari­tas inter­na­tio­nal im Jahr 2022 knapp 80 % der Spen­den und Dritt­mit­tel für die Hil­fe nach Natur­ka­ta­stro­phen und Krie­gen ver­aus­gabt hat; die rest­li­chen 20 % der Mit­tel flos­sen in sozia­le Pro­jek­te für Kin­der sowie alte, kran­ke und behin­der­te Men­schen. Die Wer­be- und Ver­wal­tungs­kos­ten lagen bei 9,51 %.

Cari­tas inter­na­tio­nal, das Hilfs­werk des Deut­schen Cari­tas­ver­ban­des, leis­tet welt­weit Kata­stro­phen­hil­fe und för­dert sozia­le Pro­jek­te für Kin­der, für alte und kran­ke sowie für behin­der­te Men­schen. Cari­tas inter­na­tio­nal hilft unab­hän­gig von Reli­gi­on und Natio­na­li­tät. Der Deut­sche Cari­tas­ver­band gehört zum welt­wei­ten Netz­werk der Cari­tas mit 166 natio­na­len Mit­glieds­ver­bän­den. Infor­ma­tio­nen unter www​.cari​tas​-inter​na​tio​nal​.de

Text: Cari­tas­ver­band für die Diö­ze­se Pas­sau e. V.

Weitere Nachrichten

Kirche Auferstehung Christi Neustift Wolfgang Christian Bayer
Das glauben wir
28.05.2024

Lobpreisabend mit Musik und Gebet

Am kommenden Samstag, 01. Juni 2024, wird zum Lobpreisabend in die Lobpreiskirche...

Kampagne Erfurt c Katholikentag 05
Kirche vor Ort
28.05.2024

Katholikentag in Erfurt

„Zukunft hat der Mensch des Friedens“ - diese visionäre Aussage aus Psalm 37, 37b ist Leitwort des 103.…

Gottesdienst zum DFB-Pokalfinale
Bischof
27.05.2024

Ökumenischer Gottesdienst zum Pokalfinale

Die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) haben...

2024 05 27 pb alb puzzle
Bistumsblatt
27.05.2024

Die Chance liegt im Kleinen

In einer Welt, die von Individualismus geprägt ist, scheint der Glaube immer